Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hermann Klecker


Honorary Membership Mitglied, Ostfildern

Belichtungszeiten-Tabelle

Mit dem Erscheinen dieser Tabelle verlieren alle vorheirgen ihre Gültigkeit ;-)

Eine überarbeitete Version von

Belichtungsmesser
Belichtungsmesser
Hermann Klecker
für alle FCler, die nicht bis 50 zählen möchten ;-)


Bedienungsanleitung:
1. Aus den oberen Tabellen die Situaion heraussuchen und den dazu gehörenden E.V.-Wert merken.
2. In der Tabelle unten links den E.V.-Wert zum dazu gehörenden Film heraussuchen.
3. In der selben Zeile stehen dann in der Tabelle unten rechts die jeweiligen Blende/Zeit-Kombinationen.

Nix mehr mit Plus und Minus ;-)


Auch ohne Rechnen, dafür kompakt und spezialisiert für Nachtaufnahmen ist diese Tabelle:
Belichtungsmesser für Nachtaufnahmen
Belichtungsmesser für Nachtaufnahmen
Hermann Klecker




http://www.klecker.de


..........................................
Bisherige Kommentare:

Uwe Krahn, gestern um 18:40 Uhr
ganz schön kompliziert ;-) Zum Glück hat meine Kamera einen Beli

LG

Uwe

Stefan Vai, gestern um 18:48 Uhr
Vielen Dank!!!


Sven Hustede, gestern um 18:51 Uhr
Da hast Du Dir mal wieder Mühe gemacht!
Danke dafür!!!
@Uwe: Der Beli der Kameras ist aber nicht immer ganz zielsicher! Da macht eien Handmessung durchaus noch Sinn!!!
LG Sven

B. J., gestern um 19:08 Uhr
Bedanke mich recht herzlich.

MfG B.

Simon Stucki, gestern um 19:09 Uhr
hey gut, aber ich habe leider etwas mühe die zeile nicht zu verlieren. ein paar feine hilfslinien so je drei zeilen würden mir enorm helfen.


ps: werd ich sicher in meine fototasche packen. damit kann ich mein beli (der auch nur ev anzeigt überprüfen, oder umgekehrt)

ah nein geht nicht. weil die gemessenen evs von der filmempfindlichkeit abhängig sind. egal trotzdem gut.

Esti Cs., gestern um 20:04 Uhr
vielen dank für die mühe.
*bis49zähl*
:-))

Bernd Schubert, gestern um 20:07 Uhr
Gute Ideen hast du ja immer, auch wenn ich keine Tabelle brauche. Trotzdem gut gemacht!
LG Bernd

Hermann Klecker, heute um 1:21 Uhr
@Uwe, warts ab ... wenn sie in die Jahre kommt ...

@Simon, so graue Hintergründe vielleicht. Hatte ich ja mit den anderen Tabellen auch gemacht.
Mal gucken....

@Esti, kommm, einen noch, und Du kannst die kleine Tabelle nehmen ;-)

Freut mich, daß es für (die meissten von) Euch hilfreich ist.

Gruß
Hermann

Hermann Klecker, heute um 2:07 Uhr
Nur für Simon ;-9

Belichtungszeitentabelle (next generation)
Von Hermann Klecker
2:11h
4 Anmerkungen


Bianka Behrami, heute um 6:26 Uhr
habs gleich ausgedruckt :-)))
Danke, dass Du dir die Mühe gemacht hast.
*daumenhoch*

LG Bianka

Dan Osterrath, heute um 7:54 Uhr
> 3. In der selben Spalte stehen dann in der Tabelle unten rechts die jeweiligen Blende/Zeit-Kombinationen.

Es sollte besser heißen: "In der selben Zeile ..."

Simon Stucki, heute um 10:28 Uhr
ah super. so kann man es viel leichter lesen.

Ernst R. H., heute um 10:51 Uhr
Sehr informativ und anschaulich - besonders für notorische Automatikbelichter wie mich. :-))
lg erh

Kommentare 18

  • Delil Geyik 7. April 2015, 19:55

    Herr Herman! Ich liebe sie! Danke Danke! ^^
  • Diddi1955 22. Juni 2011, 18:00

    Hallo Hermann, habe heute weiter versucht.
    war stark bewölkt. Einstellung mit Tabelle sind die Aufnahmen 1 Blende zu Dunkel. Ist aber ein toller Anhaltspunkt.
    Habe mir aus den Werten eine verschiebbare Anzeige für ASA 100- 1600 gebastelt. Tolle Hilfe bei manueller Einstellung.
    gruß Dieter
  • Hermann Klecker 21. Juni 2011, 13:29

    Hallo Didi,

    das ist so schwer zu sagen.

    Dunkle Schatten meint Schatten draußen bei Sonnenlicht, die großräumig vom Sonnenlicht abgeschirmt sind und in die auch praktisch kein Licht fällt vom blauen Himmel sondern nur vom Umland reflektiertes Licht.

    Meinst Du so eine Situation?

    Wenn es nur bewölkt war, dann müsstest Du schon noch mit einer Abweichung von -2 E.V. rechnen.
    In einem Wald oder in einer Scheune dürfte es dann noch dunkler sein.

    Zwischen 1/125 und 1/15 liegen immerhin 3 E.V.
    Das wäre schon sehr viel Abweichung auch für so eine ungenaue Beschreibung wie "Dunkle Schatten".

    Gruß
    Hermann
  • Diddi1955 21. Juni 2011, 13:16

    Finde die Tabelle gut. Nur bei meiner 400 d und 1000 d passt sie nicht. Laut Tabelle "Dunkele Schatten" = 11.
    Bei ASA 400, Blende 8 zeigt mir die Tabelle 1/250.
    Tatsächlich stellt die Kamera 1/15 ein.
    Bei der Tabelle ist das Bild schwarz.
    mach ich irgendwas falsch?
    gruß diddi
  • Kommissar Lohmann 30. Januar 2011, 3:01

    ah - okay - ich dachte es geht um die Landschaft im Mondlicht! danke für den Hinweis..
  • Hermann Klecker 30. Januar 2011, 2:24

    Hallo Kommissar Lohmann,

    gut aufgepasst! :-)

    Ja, das ist richtig.

    Der Mond ist im Weltall und immer gleich hell. Das ist völlig unabhängig davon, wie hell es grad an der Stelle auf der Erde ist, an der sich der Fotograf grad aufhält.

    Dabei ist der Mond grau und liegt ständig im prallen Sonnenlicht.

    Man müsste ihn also so fotografieren, wie bei praller Sonne auf der Erde.

    Nur möchten wir ihn auf den Fotos selten grau haben sondern lieber fast weiß mit Schattierungen auf seiner Oberfläche. Also belichten wir den Mond etwas großzügiger.

    Es ist also egal, ob hier Tag oder Nacht ist.
    Die Sonnenseite des Mondes hat immer pralle Mittagssonne.

    In der Nähe des Horizonts wirkt er oft etwas dunkler, weil das Licht durch eine dickere Atmosphäre muß, die am Tage hellblau leuchtet, was den Kontrast zum Mond noch reduziert. Darin begründet sich der etwas andere Wert für den Mond am Horizont.

    Wichtig ist - bei den Fotos mit diesen Werten geht es immer um den Mond selbst, nicht um eine Landschaft im Mondlicht o.ä.
  • Kommissar Lohmann 30. Januar 2011, 2:14

    was ich bei dieser Tabelle nicht verstehe ist Zeile 6:
    (jedes Licht) Vollmond (Mondoberfläche) Lichtwert 14

    also genau soviel wie Sonnenlicht bei leicht bewölkten Himmel ????

  • Aufhellblitzer 16. November 2008, 21:03

    Eins-A Hermann,
    dankeschön :o)

    Und jetzt bitte noch bis f/180
    für Lochkameras weitermachen ;o)
  • Wolfgang He. 17. Juli 2007, 17:59

    Mir wurde im Forum diese Tabelle empfohlen/gezeigt.

    Vielen Dank für das Einstellen und vor allem für die Ausarbeitung selbiger. Ich drucke mir die Tabelle mal aus und hoffe, dass sie mir bei den ersten manuellen Belichtungsversuchen weiterhilft!


    Viele Grüße :)





  • Hermann Klecker 25. Juli 2006, 23:50

    Martin,

    Danke für dein Feedback zur Tabelle.

    Menschen machen Fehler. Wenn hier etwas nicht stimmt, dann sag es mir bitte genauer. Dann könnte ich es korrigieren.

    Der Lichtwert ist übrigens nur eine willkürliche Hilfsgröße für diese Tabelle. Es ist nicht der E.V. ö.ä.

    Gruß
    Hermann
  • Martin HKP 25. Juli 2006, 14:16

    Ich finde die Tabelle auch eine gute Hilfe, leider hat es doch einen Nachteil, die Beziehung zwischen Blende Belichtungszeit, Lichtwert und Empfindlichkeit ist m. E. leider nicht korrekt...

    LG Martin
  • Karina N. 14. November 2005, 15:37

    Sehr nützlich, danke

    Karina
  • Michael Kulikowski 14. Oktober 2005, 9:42

    Hallo Herman!
    Deine Tabelle finde ich ungemein nützlich und möchte mich hier bedanken, dass Du nie müde wirst, Dein Wissen mit uns zu teilen...

    Ein Verständnisproblem habe ich leider:
    irgendwo im INet bin ich auf eine Fotoseite mit einer Tabelle gestossen, die den Zusammenhang zwischen LW, Tv und Av herstellt, dh jeder Blenden- und Zeitwert hat eine Zahl zugewiesen bekommen und die Summe aus beiden Zahlen hat den LW ergeben.
    Wenn ich nun in Deiner Tabelle das nachvollziehen möchte, stosse ich auf andere LWe (Unterschied ist, glaube ich, 1 oder 2 LW).
    Ich bin verzweifelt ;-) Was stimmt denn nun?

    Danke und Gruss aus Salzburg,
    Michael
  • photoMo 1. September 2005, 0:30

    also das ist mal wirklich praktisch... ich habs mir mal kopiert! :)
    danke und gruß
  • Bernd Schubert 26. August 2005, 20:57

    ...danke :-)