Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bekannter Ort zur ungewöhnlichen Stunde

Bekannter Ort zur ungewöhnlichen Stunde

392 10

Heinz Höra


Pro Mitglied, Berlin

Bekannter Ort zur ungewöhnlichen Stunde

Am 30. Mai ging die Sonne bei Sellin 4:37 Uhr auf, etwas östlicher als NO (bei ca 49° gegen N). Hier war es schon 11 Minuten später und sie mußte duch eine Wolkenbank. Ringsum war der Himmel aber wolkenlos, nur in Sonnenaufgangsrichtung waren Wolken.

Zwei Minuten nach Sonnenaufgang
Zwei Minuten nach Sonnenaufgang
Heinz Höra

Kommentare 10

  • Joachim Kretschmer 26. September 2012, 9:37

    . . ja, ein sehr schönes Motiv zu ungewöhnlicher Stunde. Ich muß zugeben, da schlafe ich noch . . lach . . . bestimmt ist das Bild mit lebendigen Erinnerungen vervunden . . . Viele Grüße, Joachim.
  • RMFoto 9. Juni 2009, 19:57

    Gut Dir sei verziehen, Deine Darlegungen sind glaubhaft (aber nicht bewiesen!!! ) Aber ich bin selbst um ähnliche Zeiten aus dem Hotel geschlichen um mich nach den aufnahmen wieder hinzulegen. Hatte allerdings das Glück auf's Auto verzichten zu können! Nochmals, die Aufnahme ist vom Feinsten
    LG Roland
  • Alfred Haubenschmid 6. Juni 2009, 21:32

    Umso schöner wird deine Erinnerung an dieses wunderschöne Erlebnis
    inkl. Bild davon sein, nochmals danke, dass du uns daran teilhaben lässt!
    lg Fredy
  • Heinz Höra 6. Juni 2009, 19:43

    Also, liebe fc-Freunde Roland und Fredy, ich muß doch sehr bitten. Hier traut ihr mir etwas zu viel zu. Denn ich bin schon um 4 Uhr mit dem Auto losgefahren, um ja rechtzeitig zur Stelle zu sein. Die Schwierigkeit war, den rcihtigen Beobachtungsort zu wählen, weil dann trotz freier Sicht in Richtung NO gerade eine Wolke vorm Sonnenaufgang sein konnte. Doch ich hatte Glück mit Sellin, das ich vor allem wegen der Seebrücke als Vordergrund gewählt hatte. Das war besser als weiter südlich bei Lobbe mit einigen Fischerkähnen.
    Seid gegrüßt von Heinz
  • Frank ZimmermannBB 5. Juni 2009, 12:40

    Auf jeden Fall ein gelungenes Foto!
    beste Grüße
    Frank
  • Ryszard Basta 4. Juni 2009, 17:08

    wie eine Szenario aus
    SF Film.
    Sehr schoen fotografiert
  • Alfred Haubenschmid 3. Juni 2009, 18:49

    Was man in den Ferien nicht alles auf sich nimmt,
    um so eine feine Stimmung zu erleben und mit uns zu teilen!
    Besten Dank, du Frühaufsteher -
    oder hast du das etwa aus dem warmen Bett mitgekriegt - wie auch anderswo?
    lg Fredy
  • Klaus Kieslich 3. Juni 2009, 17:25

    Ein wunderschönes und stimmungsvolles Bild....die Wolke ist genau am richtigen Platz :-)
    Gruß Klaus
  • RMFoto 3. Juni 2009, 17:13

    Ich hab zwar null Ahnung warum eine Seebrücke um 4 Uhr 37 min beleuchtet sein sollte, außer von der Aufgehenden!!
    Aber da ich für mein faible für solche Stimmungen bekannt bin kann ich Dir zur Aufnahme nur gratulieren!!!
    Allerdings scheinst Du es Dir bequem gemacht zu haben und nur aus dem Hotelzimmer das Foto geschossen zu haben!!! :-))) LG Roland
  • Enrico Löffler 3. Juni 2009, 16:48

    Auch mit unbeleuchteter Seebrücke ein tolles Foto !
    LG Enrico