Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Schmid


Free Mitglied, Wien

beim Sonnen

erwischt bei einem Sonnenbad in den Wiener Praterausen

Kommentare 7

  • Gerlinde Wen. 23. Januar 2006, 22:21

    Interessante Körperstellung! Was sie wohl gesehen hat! Mir sind sie auch hinter Glas lieber, wenn sie giftig sind! Vor harmlosen fürchte ich mich nicht!
    lg. Gerlinde
  • Wolfgang Weninger 13. Juni 2005, 18:46

    du sollst aber auch nicht abseits der Wege laufen :-))) da kann doch so leicht was passieren, es gibt ja auch noch Sandvipern und giftiges Schlangentier in unseren Breiten
    lg Wolfgang
  • Karin RoWo 12. Juni 2005, 21:28

    Natürlich freue ich mich darüber, dass es doch noch welche in freier Wildbahn gibt.
    Aber ehrlich gesagt sind sie mir hinter Glas lieber.
    lg karin
  • Peter Schmid 12. Juni 2005, 20:28

    @ Marc: danke für die Info!

    @ Michael: nein, die lebt nicht mehr - die hat sich in Alkohol ertränkt.

    lg Peter
  • Marc Zschaler 12. Juni 2005, 20:22

    Sehr schön!
    Es ist eine Äskulapnatter (Zanemis longissimus), die größte mitteleuropäische Schlange.
    Die hellen, milchigen Augen zeigen an, das das Tier kurz vor der Häutung steht, denn dabei wird auch das starre, verwachsene, durchsichtige Augenlid mitgehäutet.
    Maiausflug
    Maiausflug
    Marc Zschaler
    Liebe Grüße Marc
  • V. Munnes 12. Juni 2005, 20:15

    Ein sehr grosses und schönes Exemplar !

    vlG--------------------------------------------------------------------volker-
  • Peter Schmid 12. Juni 2005, 20:09

    Hallo Michael!
    Ich glaube, das ist eine Ringelnatter - bin mir da aber nicht sicher, da ich mich mit diesen Kameraden nicht so auskenne (eine grüne Mamba würde ich erkennen - so eine habe ich hier bei mir zuhause)
    lg Peter