Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Beim Horn gepackt

Beim Horn gepackt

309 12

Lothar Pilgenröder


World Mitglied, Attendorn

Beim Horn gepackt

Wie schon mein letztes Foto zeigt, ist das Verhältnis der Franzosen zu ihren Nutz- und Haustieren besser als bei ihren südlichen Nachbarn.
Wenn sie, aus welchen Gründen auch immer, lebende Tiere nicht halten können, haben sie sehr oft künstlichen Ersatz. Drei Beispiele habe ich hier zusammengetragen.

Der Haustieger
Der Haustieger
Lothar Pilgenröder


Omelette gut bewacht
Omelette gut bewacht
Lothar Pilgenröder

Kommentare 12

  • Alfred Held 19. Oktober 2012, 17:24

    Ich hatte eigentlich versprochen etwas früher zu schreiben, hat nicht sollen sein.

    Dein Foto klassisch rassig gut
    der Bezugspunkt liegt bei dem Rot
    saubere Bildarbeit und gut gewähltes Motiv
    Gruß Alfred
  • Lothar Bendig 19. Oktober 2012, 13:12

    So ein roter Stier fehlte mir auch noch vor der Haustür, aber die Vorliebe der Franzosen für solche Tierplastiken ist mir auch schon aufgefallen.
    LG Lothar
  • Elke H.R. 19. Oktober 2012, 10:32

    Drei schöne Fotos und auch mir ist die Tierliebe der Franzosen schon oft aufgefallen,aber ab und zu muss man den Stier mal an den Hörnern packen.;-))
    Ich wünsche Euch einen genauso schönen,sonnigen Tag,wie er bei uns gerade ist,dann kann die Gartenarbeit weitergehen.;-))
    LG Elke
  • Bernd Brügging 18. Oktober 2012, 19:04

    "Andere Länder; andere Gewohnheiten", das zeigt sich hier in besonders plakativer Weise. Fotografisch betrachtet ein sehr intensives Erscheinungsbild. Gefällt mir!
    HG
    Bernd
  • Charly08 17. Oktober 2012, 22:36

    Und er bleibt auch noch ruhig stehen.
    Auch die beiden anderen Aufnahmen
    sind klasse. Dem Omlett kann nix
    passieren, so gut wird es bewacht.
    LG Gudrun
  • DT-Fotografie 17. Oktober 2012, 21:20

    An diesen Stier hätte ich mich auch ran gewagt.
    Sehr schön von dir in Szene gesetzt.
    Mir persönlich gefällt das Haustigerbild am besten.

    lg Detlef
  • Margot Bäsler 17. Oktober 2012, 19:39

    Alle 3 Motive sind hervorragend von dir fotografiert. Mein Favorit ist das Bild mit dem Haustiger, dort gefallen mir Formen und Farben in Kombination mit dem Bildschnitt gut.
    ---LG Margot---
  • Wolfgang Vahrenholt 17. Oktober 2012, 19:07

    Ich sehe schon, du hast dir bei deinen Fotos wirklich Gedanken gemacht.
    Sehr gute Arbeit.
    LG Wolfgang
  • Ulrich Strauch 17. Oktober 2012, 19:02

    Dabei sollen sie ganz wild werden wenn sie rot sehen.
    3 tolle Bildideen
    LG Ulrich
  • Walter Brants 17. Oktober 2012, 18:22

    In Häslach, dem übernächsten Dorf, stehen überall solche bunten Esel herum (weil die Häslacher den Necknamen Esel haben). In wieweit in den Häusern auch andere Tierskulpturen stehen, weiß ich nicht. Dass die Franzosen in der Provence sie an allen möglichen Orten stehen haben, spricht für ihre Tierliebe. Auch wenn dies nur ein kleiner Ersatz für lebendige Tiere ist. Und dass die Frau Dir den Gefallen getan hat, mit einer Hand am Horn für ein Bild zu posieren, ist auch bemerkenswert.
    VG von Walter


  • Karl-J. Gramann 17. Oktober 2012, 18:06

    andere länder, andere sitten.....
    sehr schön von dir gesehen und zusammen getragen.
    vg karl
  • Günter Pilger 17. Oktober 2012, 17:59

    Schöne Skulptur!
    Da hätte ich mich auch rangewagt - an den Stier ;-)
    VG Günter