Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marion KK


Basic Mitglied, Hamburg

Bei Wind und Wetter

Was tut ihr gegen kalte Hände beim Fotografieren?

Kommentare 13

  • Kristoff 3. Januar 2006, 16:37

    Ich hab ein paar alte warme Windstopperhandschuhe genommen und bei der rechten Hand die Spitze beim Zeigefinger und beim Daumen abgeschnitten: Scharf stellen, abdrücken, die restlichen Finger bleiben warm.
    Ansonsten - Hallensport fotografieren,... ;-)
  • H E aus E 2. Januar 2006, 17:35

    Gut gesehen, gute Raumaufteilung - gutes Bild!!
  • Hans-Dieter Illing 30. Dezember 2005, 21:26

    Nichts. Fotografieren muss weh tun ;-)))
    Mir sind Handschuhe zu klobig, bzw. die Leidenschaft ist meist größer als der Schmerz :-)
  • Wolfgang Weninger 30. Dezember 2005, 15:51

    ich habe mir Fotohandschuhe gekauft :-) das wirkt
    lg Wolfgang
  • Renate Bonow 30. Dezember 2005, 13:03

    schnell abdrücken und dann ab ins warme
    lg renate
  • Marion KK 30. Dezember 2005, 9:45

    hier übrigens die andere variante ;-)))
  • Theophanu 29. Dezember 2005, 23:45

    es gibt die handschuhe mit den freien fingerspitzen und sobald Du ausgelöst hast, schnell die klappe über die finger ziehen. ich find Dein schneefoto einfach klasse. was sind das für dicke flocken!
    lg uta
  • Winkelsucher 29. Dezember 2005, 22:46

    Entweder die superwarmen Fotohandschuhe von Lowepro oder so nen kleinen Mini-Taschenofen zum Knicken! Wirkt manchmal Wunder! (hab ich erst heute wieder erlebt...)
    Noch besser: nen heißen Kaffeebecher in den Händen, nach getaner "Arbeit" :-)
    LG,@rmin
  • Carsten Jensen 29. Dezember 2005, 22:39

    Solange ignorieren, bis der Zeigefinger am Auslöser festklebt - danach wie Rainer. *gg*
    cj
  • Damaris Witt 29. Dezember 2005, 21:25

    ... solange weitermachen, bis sich der
    Zeigefinger wie ein lebendiger Fernauslöser anfühlt ..... autschi ....

    ;-)))

    Liebe Grüße für Dich,
    Damaris
  • Jutta Schär 29. Dezember 2005, 21:24

    klasse dein bild.... und eine sehr gute frage...
    ich habe keinen rat.... ich muss einfach
    aufhören, weil ich nicht mehr den auslöser
    betätigen kann... wenn es zu kalt ist, gehe
    ich zum beispiel in eine ausstellung und
    fotografiere da.... *smile*
    lg jutta
  • Rainer Pe. 29. Dezember 2005, 21:21

    Kamera auf Stativ, Hände in die Tasche und Fernauslöser.

    Feiner Blick.

    LG Rainer
  • UweB 29. Dezember 2005, 21:21

    Ganz schnell wieder in die Tasche, sonst nix.... ;-) Gruss Uwe