Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rumtreibär


World Mitglied, memberclub-foto-team (MoD)

„Bei uns kommt der Strom aus der Steckdose“

„Bei uns kommt der Strom aus der Steckdose“, lautet ein bekannter Spruch. Doch damit ist eben nicht erklärt, wie Elektrizität eigentlich erzeugt werden kann. Das physikalische Prinzip, mit dem elektrische Energie in Kohle-, Öl-, Gas- oder Kernkraftwerken produziert wird, ist letztlich immer das gleiche. Es wird Wärme, also heißes Wasser, erzeugt, mit der dann Generatoren angetrieben werden. Die Wärme wird also in Bewegungsenergie umgesetzt, und durch die Bewegung von Spulen in einem Magnetfeld wird dann in den Spulendrähten eine Spannung induziert.
http://www.welt.de/wissenschaft/article1432785/So_kommt_der_Strom_aus_der_Steckdose.html

Ausstieg? Na logo... !
Ausstieg? Na logo... !
Rumtreibär
Hiroshima, Nagasaki und nun Earthquake, Tsunami und SUPERGAU...
Hiroshima, Nagasaki und nun Earthquake, Tsunami und SUPERGAU...
Rumtreibär

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Ordner Simplicissimus
Klicks 1.125
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Unknown (37) 18-270mm
Blende 10
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 55.0 mm
ISO 100