Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Gottweis


Basic Mitglied, Dietzenbach

Bei Selárdalur

Die Straße von Bíldudalur entlang des Arnafjords nach Selárdalur ist bereits an sich sehenswert. Sie führt entlang steiler Bergwände voller Schotter 25 Kilometer weit aus dem kleinen Ort heraus. Immer wieder passiert man weite Trogtäler und malerische, weiße Sandstrände.

Kurz bevor man das kleine, verlassene Dorf Selárdalur erreicht, in dem der Künstler Samúel Jónsson Plastiken erstellt hat, die nun restauriert werden, kommt man an diesem schönen Tal vorbei.

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Ordner Island
Klicks 812
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1Ds Mark II
Objektiv 16.0-35.0 mm
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 19.0 mm
ISO 100