Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Bei Schwund der obligaten Gattin...

... da ist nicht schlecht, wenn gleich die junge Nachbarin zur Stelle ist.

Das ist nicht einfach so dahergewitzelt, sondern läßt sich durchaus ornith. ernsthaft so behaupten, weil die Dame auch einen Ring trägt, der mir aus dem vorigen Jahr bekannt ist.
Da hatte sie nämlich als Einjährige eine (ebenfalls erfolgreiche) Brut ca. 200m neben ihm. Sie ist nun also ein zweijähriger Vogel und er ergo siebenmal so alt. (Ganz so haben wir das in unserer Spezies bei allen auch dort vorkommenden Altersunterschieden wohl noch nicht gehabt.)

Ihr Mann des Vorjahres scheint bislang ausgeblieben und seine Frau, die ja schon hier war, womöglich zu ungeduldig. Wenn einer oder beide doch noch hier erscheinen, werde ich hoffentlich herausbekommen, wie sie sich dann arrangieren.
Augenblicklich sind diese beiden ein ganz normales Wiesenweihen-Paar, wie es so auch vermutlich viel häufiger vorkommt, als dass sich wirklich die selben Partner an einem Brutort mehrfach wiedertreffen.

In dieser Szene versucht er gerade etwas intimer zu werden, was ihr nur im Moment ungelegen kommt. In anderen Augenblicken war es aber auch schon sie, die ernsthafte Bindung (für diese Brutzeit) stimulierte.

14 Jahr, graues Haar, ...
14 Jahr, graues Haar, ...
Wulf von Graefe

Kommentare 6

  • Loek van de Leur 17. Mai 2007, 19:51

    Ein einmahlig Moment hast du fastgelegt.
    VG Loek
  • Mahmut Karacay 17. Mai 2007, 12:45

    schönes bild
  • Elisabeth Hoch 16. Mai 2007, 17:26

    Am meisten neben den Fotos beeindruckt mich wirklich, wie intim du die einzelnen Bewohner eurer Gegend und ihre Lebensgeschichte kennst, und das, obwohl man sie ja nie richtig ganz "haut"nah vor sich hat und hinterherfliegen nach Afrika und anderswo können wir auch nicht.
  • Ursula Theißen 16. Mai 2007, 9:38

    Du könntest auch Hofberichterstatter werden - so wie Du hier die intimsten Details ausplauderst!! :))))
    Und ich liebe das!
    LG Ursula
  • Silke V. 16. Mai 2007, 8:38

    Ein schönes Foto und sehr interessant ist die "Geschichte" dazu.
    Verstehe ich das richtig, die Vögel treffen sich nach einem Jahr wieder an der alten Stelle zum brüten und bis dahin geht jeder seiner Wege?
    LG
    silke
  • Peter Aurand 16. Mai 2007, 7:29

    Hey, da dreht sich das Liebeskarussel ja ganz schön rund am Deich. :-)
    Bin gespannt wie's weiter geht
    Gruss Peter