Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bei einem aufgrund der Spannweite geschätzten Abstand der einzelnen Kraniche . . .

Bei einem aufgrund der Spannweite geschätzten Abstand der einzelnen Kraniche . . .

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Bei einem aufgrund der Spannweite geschätzten Abstand der einzelnen Kraniche . . .

. . . von etwa 4 Metern ergibt sich bei den über 100 Vögeln eine Gesamtlänge dieses Zuges von mindestens 400 m. An den Größenunterschieden bis zum letzten Vogel sieht man deutlich, wie weit entfernt die letzten sind . . .
Ein großartiges Ereignis!

Düsseldorf-Garath, 8.3.2013

Kommentare 1

  • Carlos Ramos 11. März 2013, 18:33

    Hinten wirkt aber schon die Luftschleppe! Jedesmal schau ich auch immer wieder nach oben. Faszinierend!
    LG Carlos

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Vögel
Klicks 164
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera COOLPIX L100
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/453
Brennweite 5.0 mm
ISO 80