Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Begegnung bei Theaterlicht



Zugbegegnungen - kein magischeres und spannenderes Thema im Bereich der Bahn kann es geben.

Alle Zutaten für grandiosen Erfolg aber fulimantes Scheitern sind vorhanden.

Für ein perfekte Begegnungsfoto ist der Railjet nicht an der richtigen Stelle, aber dennoch für mich ein Foto, dass ich Euch gerade wegen der Wolken- und Lichtstimmung gerne zeige.

Aufnahme vom 18.04.2013 bei der Bahnunterführung Oberelkofen - RB59405 begegnet RJ aus Rosenheim

Dies ist mein Feierabendbild für Freitag und Samstag.
Kann wegen Morgen - CL-Finale - keine Veröffentlichung garantieren.
Ein schönes Wochenende Euch

vfg Markus ml194
------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare 5

  • Roni Kappel 1. Juni 2013, 13:03

    Hallo!

    Starke Stimmung! :-)

    lg,
    Roni
  • D.J.B. 26. Mai 2013, 16:22

    Schöne Zugbegegnung.
    VG Dieter
  • topo46 24. Mai 2013, 23:56

    tatsächlich dramatisch. Finde, bei solcher Wetterlage
    sind Zuggeräusche besonders intensiv. Habe eine
    Bahnlinie in 1.000 m Entfernung, die man wetterabhängig mal gar nicht und mal eben intensiv
    hört LG Martin
  • Laufmann-ml194 24. Mai 2013, 20:54

    @Neopan
    ich link hier noch mal das Original mit den Meta-Daten, dass auch oben ist


    Im Original sieht man den Vordergrund hell
    Mir ging es hier um eine Zuspitzung der Hell-/Dunkelunterschiede in der Nachbearbeitung
    Jedes Bild ist anders und erfordert manchmal auch Abweichen
    Und manchmal ...
    .. oder öfter, mache ich es rein nach Eingebung, ohne es irgendwie rationell begründen zu können

    vfg Markus ml194
  • Dieter Jüngling 24. Mai 2013, 19:06

    Ein feines "Schattenspiel".
    So eine Aufnahme kann man nicht einfach organisieren.
    Das ist bestes Fotografenglück.
    Gruß D. J.