Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
266 19

Carmen M.


Free Mitglied, Bayern

Befreit......

habe ich diese Libelle.
Unsere Lea (Katze) wollte sie schon verspeisen.
Gut das ich es noch rechtzeitig gesehen habe.
Diese Libelle brauchte ca 30min, dann hatte sie sich vom Schreck erholt und flog davon.

Kommentare 19

  • H.J. Schmidt 7. August 2005, 9:53

    Also die Rettung hat sich gelohnt, sonst wäre dieses schöne Foto nie entstanden. Auch der Rahmen passt hier gut.
    LG, Jörg
  • Available Light 5. August 2005, 21:00

    Die Einteilung ist klasse , die Farben auch toll !! So eine "Dicke" hab`ich bei uns am Teich noch gar nicht vor die Linse bekommen....aber Dir hat ja auch Lea "geholfen"...:-))...bei mir halten nur die Kleinen still...:-)
    Die Schärfe ist schon mal ganz annehmbar aber wenn wir nächstes Jahr unser Makro haben, perfektionieren wir das noch.....
    LG, Dein S.........:-)))))
  • Jack Lutz 3. August 2005, 10:18

    Ein Bild, das gefällt.
    Bidaufbau, Schärfenebene und Farbe stimmen total.
    Saustark geraten.
    lg jack
  • Helga Blüher 2. August 2005, 22:19

    was Katzen so alles jagen?
    Nur gut das du es bemerkt hast und sie gerettet. Tolle Modell.
    Grüßle Helga
  • Eifelpixel 2. August 2005, 21:02

    Schöne Färbung , habe ich noch nie gesehen in der Farbe.
    LG Joachim
  • Matthias Endriß 2. August 2005, 13:53

    Hab' gar nicht gewusst, das Katzen auch Libellen futtern... Naja, gut, dass Du sie retten konntest. Als Fotomodell macht sie sich nämlich viel besser wie als Ersatz-Whiskas.
    LG Matthias
  • Petra Schmidt 1. August 2005, 22:28

    Na Gott sei Dank - Rettung in letzter Sekunde.
    Ist ja ein echt dicker Brummer.
    lg Petra

    PS: Und gib deinen Katzen mehr zu fressen, damit sie sich nichts mehr selbst suchen müssen ;-)
    Ok, ich weiß, dass hilft bei Tieren nichts, der Dackel meiner Eltern hat sogar mal eine Fledermaus gefangen :-|
  • Silber-Distel 1. August 2005, 20:52

    Ein super Bild der Libelle. Klasse Schärfe!

    LG Anni
  • Klaus-Peter Adler 1. August 2005, 19:14

    Schließe mich den anderen an.
    Gelungene Arbeit.
    Gruß Klaus
  • Uwe Korte 1. August 2005, 18:34

    Sehr harmonische Aufnahme, im Gegensatz zu der Mehrheit in der Fc, gefällt es mir wenn die Umgebung wie in deiner Aufnahme mit einfließt.
    Gruß Uwe
  • kaito u. irma k. 1. August 2005, 17:31

    oops, das war wohl knapp für die libelle!
    schön, dass du sie vor deiner killerin gerettet hast!
    klasse aufnahme!
    lg - irma
  • Hi Dee 1. August 2005, 15:16

    gerade noch mal gut gegangen ;o) schönes makro ! lg
  • Jana Korte 1. August 2005, 14:47

    Sehr schönes Foto, gut das du sie gerettet hast.
    Gruß Jana
  • Mischa KÖNIG 1. August 2005, 13:30

    CARMEN,
    Auch ich möchte Dich ganz toll LOBEN!
    Das ist eine tolle Makroaufnahme. Dein Bildaufbau gefällt mir gut. Die Farben kommen kommen prächtig rüber und die Schärfe stimmt. Das Ganze sieht so leicht aus, ist es aber eben NICHT!
  • Armin M. 1. August 2005, 10:58

    und als dankeschön hat sie sich so schön für dich in pose gesetzt !!
    lg armin :o)

Informationen

Sektion
Klicks 266
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz