Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

wundertüte


Basic Mitglied, Ludwigsfelde

Beeindruckend ...

die Informationen zur Eintagsfliege. Es gibt sie schon seit 200 Millionen Jahren

Sie haben eine Lebensdauer von nur 2-4 Tagen. Ihr Larve dagegen verbringt bis zu drei Jahre unter Wasser und in diesem Zeitraum häutet sie sich mehr als 20 mal. Die "fertige" Eintagsfliege existiert dann nur noch für die Fortpflanzung, sie nimmt auch keine Nahrung mehr auf. Nach der Begattung gibt sie aus dem Flug ihre Eier auf die Wasseroberfläche ab, um dann zu sterben.

Kommentare 38