Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Herbert Vorbach


Basic Mitglied, Linz

Bedrohlich lieblich ?

Übung zur Erweiterung der Wahrnehmung: Was ist am Schönen häßlich und was ist am Häßlichen schön ?
Schließlich könnte immer auch alles ganz anders sein.

Kommentare 6

  • Mittelosteuropa-Entdecker 29. Januar 2015, 13:40

    Also ich kann wirklich nichts hässliches in diesem Bild finden! Beste Grüße
  • SINA 24. April 2013, 8:13

    Ja so kann man es auch sehen
    in S/W
    intensiv in der Wirkung
    das Liebliche hast Du rausgenommen
    und doch ein künstlersiches tolles Foto
  • Rainer Pastari 14. Februar 2013, 8:43

    Das ist immer eine Sache des Geschmackes, der Sicht der Dinge und vor allem der momentanen Stimmungslage ;-)
    Grüße aus dem Südwesten
    Rainer
  • Pekka H. 6. Februar 2013, 16:13

    Müssen wir als Fotografen die Welt so zeigen, wie sie ist? Ich meine: Nein. Und Fragen stellen mit Hilfe der Fotografie ist auch erlaubt. Die Bearbeitung ist nicht im klassischen Sinne passend für einen Magnolienbaum, aber im obigen Sinne doch sehr gelungen. Nur mit dem linken und rechten Bildrand hätte ich persönlich gehadert. So unruhig sieht es immer so aus, als würde etwas fehlen. Deshalb hätte ich vermutlich den Fehler begangen, dieses Bild nicht zu machen.

    LG Pekka
  • Redpicture 5. Februar 2013, 23:42

    das wahre ist das schöne.
  • Maki Essen 5. Februar 2013, 22:01

    Wie bedrohlich auch die Schönheit ist , so lieblich kann die Häßlichkeit immer sein.
    LG Maki

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 594
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz