Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Hans Märtin


Free Mitglied, Osnabrück

Beans bag - mal anders

Beansbag oder auch erdnahes,flexibles Stativ.
Wer hatte nicht schon mal das Problem,aus der Froschperspektive zu fotografieren und wollte sein "bestes Stück" (Technik natürlich) nicht direkt auf die Straße,das feuchte Gras oder den Waldboden legen.Mit dem Jeanskörnerbeutelstativ (BB) ist Schluss mit dem Problem.Die Kamera läßt sich optimal ausrichten,ist gut vor Schwingungen geschützt und hat keinen Kontakt mit dem Untergrund.
Ausserdem kann man das Jeanskörnerbeutelstativ (BB) auch als Körnerkissen (in die Mikrowelle bei max.Leistung legen und etwa 2 Minuten erwärmen und z.B.in den verspannten Nacken legen.

Man nehme :
1 Jeanshose,von deren Hosenbein man etwa 25cm abschneidet.Diese Stück Stoff wird auf links gedreht,das bedeutet gewendet (innen nach aussen) und eine der beiden Öffnungen zugenäht.Nun wird das Stück wieder gewendet (aussen nach innen) und mit etwa 1000gr -1500gr Roggen ( ca 1,00€ ),erhältlich beim Raiffeisenmarkt oder Futtermittelhändler,gefüllt.Nun die letzte offene Seite zusammen legen ,2x etwa 1/2cm umschlagen und zunähen.
Fertig ist der multifunktionale Gebrauchsgegenstand für den verspannten Makro-Fotografen.

3 Beispiele zur Anwendung ( Waldboden war nass und schmutzig )

Es wird Frühling
Es wird Frühling
Hans Märtin

Wesen von einem anderen Stern ???
Wesen von einem anderen Stern ???
Hans Märtin



Tipp :
Sollte die Anwendung als Nackenkörnerkissen nicht in Frage kommen,kann man in eine Öffnung auch einen kurzen Reissverschluss einnähen.

Noch´n Tipp :
Sollte der Beutel mal feucht werden,könnte es passieren,dass die Füllung anfängt zu keimen :-))
Daher zur Sicherheit vor dem Einfüllen einmal in der Mikrowelle bei max.Leistung etwa 2-3 Minuten erhitzen ( abtöten ).

Ich habe hier noch ein paar Prototypen aus dunkelgrünem Cordstoff (kein abgeschnittenes Hosenbein!).
Bei Interesse PM an mich.

Kommentare 10

  • Tobsa 27. Mai 2010, 23:52

    Sehr schöne Idee!!!
    Mein persönlicher Beanbag
    Mein persönlicher Beanbag
    Tobsa

    ;-)
  • Aufhellblitzer 2. August 2008, 13:35

    Ein keimender Bohnenbeutel... *ggg*

    Ist das vielleicht DEIN Geheimtipp, Hamster und Hörnchen vor die Linse zu locken?

    Mussta halt nur Flickzeug dabei haben, wenn sich die Kerlchen durchgenagt haben ;o)


    LG und schönes WE, Olli
  • xxx xxx 28. Juni 2005, 20:47

    Und wie gehts mit ganz normale bettkisse ? :-)

    mga
  • Sybille Moh 2. Juni 2005, 11:54

    sehr gute Idee!!!!!!!
    LG Sybille
  • Kevin X 20. April 2005, 18:11

    Hallo Hans,
    ich möchte dich für die tolle Beschreibung, nutzliche tipps, gute Aufnahmen, Kriativität und Einsatz mit einem Smilie bedanken. :-)
  • Sylvia Mancini 21. März 2005, 12:05

    Eine sehr praktische Idee!
  • Freemember 001 20. März 2005, 21:26

    ich habe das auch in echt da ;o)
    ist eine idee, was man damit machen kann. meins ist ein nackenkissen.
    lg
    tom
  • Ulli Pohl 20. März 2005, 21:18

    wenns lukrativ wäre,
    solltest du vielleicht diese marktlücke füllen.
    nicht jeder ist des nähens mächtig;-))

    lg uli
  • Hans Märtin 20. März 2005, 20:29

    @ Ulrike : Bei mir regnet es keine blauen Bohnen....ich habe Roggen da drin :-))
    Es würde nur ein neues Roggenfeld entstehen.Wäre höchstens die Frage,wie viele JKBS dieses Kilogramm Roggen nach der Ernte erbringen würde.Vielleicht ist hier ja ein Landwirt,der den ungefähren Ertragsfaktor von Roggen kennt.

    lg Hans
  • Ulli Pohl 20. März 2005, 20:22

    klasse idee mit dem JKBS;-)
    hab mich eh eben schon unter deinem schneeglöckchenbild gefragt, was das ist,
    habs mir aber fast so vorgestellt.
    stelle mir auch gerade vor, wenns da drin vor keimen tobt und dir irgendwann der platzende beutel um die ohren fliegt, dann regnets blaue bohnen;-)))

    lg uli