Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
8.545 3

DSC


Free Mitglied, Fulda

BeanBag

Mein BeanBag

* ergonomisch - durch serienmässigen Reissverschluss und Trageschlaufe !
* robust - aus strapazierfähigem, schmutzunempfindlichem Kunststoffmaterial !
* multifunktional - auch als Kulturtasche verwendbar !

Bonus: Gegenüber der Trageschlaufe ist eine kleine Schlaufe für einen Karabiner !

Man nehme einen farblich zur Kamera passenden, quaderförmigen, leichten Kulturbeutel (ca. 25 x 15 x 11 cm) aus einem EURO-Schnäppchen-Markt. Gefüllt mit 1,5 kg Hülsenfrüchten ( zur schnellen Entnahme verpackt in einen dünnen Plastikbeutel ) gibt der Bag auch einer vergleichsweise schweren Pentax K10 sichere Standfestigkeit.

Kosten: weniger als 5,- EUR
Bauzeit: max. 5 min. (+ Einkaufstour)
Veröffentlichung: Das Beispielfoto, die Nachbearbeitung und die Beschreibung dauerten etwas länger. :-))

Kommentare 3

  • Aufhellblitzer 27. Februar 2009, 17:51

    Schön!

    Auch schön:
    Bohnenbeutel
    Bohnenbeutel
    Aufhellblitzer


    LG Olli
  • Super-Julie 10. Februar 2009, 10:19

    Respekt - Hut ab - und natürlich auch Anerkenung!!

    Musste jetzt endlich auch mal meine Anmerkung zu dem sagenumwobenen BeanBag zum Ausdruck bringen ;-)
  • Boris Langanke 2. Februar 2009, 18:01

    Gar nicht mal uncool .-)

    Zumal die Vielzahl an Dekoren im Handel ganz neue gestalterische Möglichkeiten ergibt.

    Also ab in die Drogerie!

    Bei meinem Selbstbau Beanbag habe ich mir Wildleder (aus der Restekiste beim Schneider) besorgt. Damit wurde dann die Unterseite des Bags beklebt. Da rutscht nix mehr und man kann den Beutel sogar sorglos auf den wertvollen Lack *g* des Autodaches legen.

    VG Boris