Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pininho P.


Free Mitglied

Beachparty

Feuerwerk im Rahmen des Patronatsfestes "San Rocco" an der Italienischen Adria.
Besagtes FW spielte sich unmittelbar über uns ab,d.h. im Flachwasserbereich und über dem Sandstrand. Im Sand liegend entstand der Schnappschuss.

Kommentare 13

  • Christian(Wonko) Butlak 3. Januar 2002, 14:49

    Ja, Pininho, der Effekt ist echt interessant. Vielen Dank für die nette Begrüßung! Bin gespannt auf Deinen Link...
    Wonko
  • Pininho P. 3. Januar 2002, 14:46

    Hi Wonko,
    cool dass Du Dich zu erkennen gibst :-)
    Ja Du meinst die fliegenden glühenden Körper an Wange und Kragen der Jeansjacke.
    Das mit dem bewegen des Kopfes nach dem Blitz könnte eine Erklärung sein, aber bei Aufnahmen dieser Art achten wir immer besonders darauf, dass die Person im Vordergrund still hält.
    Bei der Länge der Funken müsste sie schon Arg gewackelt haben. Das hat sie nicht, da bin ich mir sicher.
    Wie auch immer, es wäre eine Erklärung.
    willkommen in der fc
    Schicke Dir gleich mal nen link, da lachst Du Dich schlapp...
    Pininho
  • Christian(Wonko) Butlak 3. Januar 2002, 14:37

    Das dunkle Gesicht wurde von der Langzeitbelichtung nicht genug beleuchtet. Wenn man aber genau hinschaut, sieht man auf der Vorderseite auf den Wangen etwas orange leuchten, dies könnte daher kommen.

    Gruss, Wonko
  • Pininho P. 3. Januar 2002, 14:28

    Vielen dank fürs Lob, aber müsste das Gesicht dann nicht unscharf sein?
    Es wurde mit Nachtaufnahmemodus einer Canon A20 fotografiert, also mit Vorblitz uns anschliessender Langzeitbelichtung.
    Gruss Pininho
  • Christian(Wonko) Butlak 3. Januar 2002, 14:19

    Ich finde das Foto super! Die Perspektive ist originell und unmittelbar.

    Der Lichteffekt vor dem Gesicht der Dame kommt wohl daher, dass die Dame nach dem Blitz ihren Kopf nach hinten bewegt hat.
  • Manja Radam 25. Dezember 2001, 22:11

    Ne tolle Perspektive. Man hat das Gefühl man ist direkt dabei.
    Viele Grüße Manja
  • Stephan Roscher 21. Dezember 2001, 21:51

    Also ich werde jetzt mal Euere Diskussion mit dem schlichten Hinweis unterbrechen, daß ich Pininhos Foto sehr originell und die Perspektive sehr gelungen finde. Im übrigen hat der Fotograf recht, daß man auch fotobegeisterten Neulingen in der FC eine Chance geben sollte und ihre Fotos nicht nach den Maßstäben der Berufsfotografen be(ab)urteilen sollte. Pininho hat Freude am Fotografieren und da werden seine Fotos fast zwangsläufig von mal zu mal besser werden.
    vorweihnachtliche Grüße
    Stephan
  • Dieter Cosler 21. Dezember 2001, 9:21

    @Pininho,

    sorry an die Dame... habe da nicht so genau hingesehen...
    Ich betrachte eben mehr die Fotos als ganzes....
    Gruss und Dank für die Wünsche

    Dieter
  • Pininho P. 21. Dezember 2001, 9:16

    Hi Dieter,
    der Herr ist eine Dame, sie wirds Dir verzeihen ;-)
    Das Phänomen kommt scheinbar von der eingestellten Langzeitbelichtung.
    Kann es mir Fototechnisch auch nicht erklären, aber es ist so wie es ist-keine Montage!
    Der Angeklagte bittet um Milde aber bleibt den Echtheitsbeweis zunächst schuldig.
    Auf Wunsch wird dem Kläger das Original gemailt, um diesen dennoch von seiner Unschund zu überzeugen.
    guten Rutsch und ein schönes FW
    Pininho
  • Dieter Cosler 21. Dezember 2001, 7:00

    Pininho,
    ernsthaft jetzt. Kann Du mir bitte einmal erklären
    wie das Feuerwerk VOR die Nase des Herren kommt?
    Das gleiche sieht man am Kragen der Jacke.
    Deswegen sprach ich von Brandwunden....
    Auch ich wünsche Dir ein schönes Fest.
    Gruss
    Dieter
  • Pininho P. 20. Dezember 2001, 22:10

    @Dieter:Ist das der richtige Kommentar zum richtigen Bild?

    @Maren:
    Danke für die Anmerkung, das Bild ist jedenfalls keine Montage und das mit den Fachleuten hab ich in meiner nunmehr einwöchigen Mitgliedschaft zur fc schon gemerkt.
    Dein Wink verleitet mich etwas auszuholen und meine Hoffnug preiszugeben, daß Besagte
    hoffentlich nicht vergessen, daß nicht jeder Fotograf (oder wie soll ich nun jemanden bezeichnen der Fotos macht)nicht zwingend professionell ambitioniert ist und sich hier bestätigt wissen möchte.
    Mit gehts um die Freude an der Sache und die Möglichkeit des ungezwungenen Austauschs mit anderen.

    Ein schönes Fest und liebe Grüsse Pininho
  • Dieter Cosler 20. Dezember 2001, 15:52

    Also bei diesem "Spiel" sind Dir wohl einige Fehler unterlaufen.
    Der arme Mann, ich hoffe es war ein Arzt in der Nähe der
    die Brandwunden geheilt hat.
    Vielleicht solltest Du das Bild unter Montagen setzen.
    Gruss
    Dieter


  • Maren Arndt 20. Dezember 2001, 15:15

    Das ist ja mal eine interessante Perspektive. Und das Resultat läßt sich sehen. Sollte es eine Montage sein, schreib's lieber dazu. Hier gibt es jede Menge Fachleute. Gratuliere und liebe Grüße Maren

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 559
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz