Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Gottweis


Basic Mitglied, Dietzenbach

Beach, Rocks und Strandflöhe

Es war ein wunderbarer Ausflug, als ich damals am Wochenende von New York City aus nach Montauk fuhr. Ich hatte ein Fahrrad gemietet und war zum Leuchtturm gefahren.

Als die Sonne untergegangen war, stieg ich - happy wegen des schönen Tages und der Fotos - wieder in den Zug. Doch irgendwas stimmte da nicht - mein Knöchel brannten bis auf die Höhe, auf die ich am Wasser die Hosenbeine hochgeschlagen hatte, höllisch.

Die roten Pickel und das Brennen begleiteten mich noch einige Wochen lang. Strandflöhe? - gesehen hatte ich nichts.

Kommentare 1

  • Brigitte Lucke 14. März 2013, 8:50

    Wenn Du mit dem Füssen im Wasser warst, könnten es auch kleine Qualllen gewesen sein, die sieht man oft nicht.
    Gruss Brigitte

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner USA
Klicks 286
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1Ds Mark II
Objektiv 24.0-105.0 mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 24.0 mm
ISO 100