Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bea Dietrich-Gromotka


Pro Mitglied, Essen

.





Projektarbeit des
Fight-Club


.

"das besondere Fenster"

.

Kommentare 22

  • Frank Lange 26. Mai 2013, 11:56

    Das ist die erste Babyklappe die ich in meinem Leben sehe....

    Eigentlich kann das nie ein schönes Foto werden, nur ein beeindruckendes Bild, welches zum Nachdenken anregt....und das hat funktioniert!!!

    Gruß Frank
  • Folker Winkelmann 3. Mai 2013, 23:38

    Dieses Bild sehe ich jetzt erst bei Dir und es ist ein besonderes und wichtiges Bild.
    Ich weiß, was eine "Babyklappe" ist, habe vorher aber noch nie eine gesehen.
    Um so mehr schauert es mich...
    Ein so wichtiger Ort wo engagierte Menschen Hilfe anbieten. Aber warum ist noch keiner darauf gekommen, diesen Ort menschlich einladend zu gestalten???
    Ganz fürchterlicher "Müllschlucker".
    Herrje, es wird doch da wohl eine kirchliche oder andere Institution geben, können die nicht mal einen Wettbewerb machen, um diesen Ort zu gestalten?
    Arme Frauen in ihrer tiefen Not und dann das !!!
    Viele Grüße von
    Folker
    P.S.: und mehrsprachig sollte alles sein!!!
  • Patrick Heppenheimer 2. Mai 2013, 9:11

    intensiver gehts wohl kaum. wie kühl die Klappe an sich erscheint... mir läufts grad kalt den Rücken runter!
  • R A G N A R 20. April 2013, 9:00

    Vom Thema her kann man es gar nicht besser treffen!
    Auch wenn mich der Anblick dieser Klappen immer etwas Traurig stimmt. Ich könnte mein Kind nicht hinter so einer Luke zurück lassen und kann es auch nicht verstehen wie andere das tun. Allerdings, wer weiß was ohne die Klappen mit diesen Kindern passieren würde...
    Regt jedenfalls sehr zum Nachdenken an dein Bild!

    Mit besten Grüßen,
    _______________
    RagnaR
  • Manfred Wenzel 15. April 2013, 15:48

    was für ein Bild !

    ...und dieses trompe l'oeil drum herum hat eine fatale Wirkung...

    lg
    Manfred
  • Reinhard Seidel 14. April 2013, 23:12

    Offenbar wird hier eine klare Entscheidung gefordert und klar gemacht, dass man sie nicht rückgängig machen kann. Bedrückend die Vorstellung, wenn eine Mutter ihre Not so groß ansieht, dass sie ihr Kind dieser Klappe anvertraut ... aber vielleicht besser als es tot im Park abzulegen, wie gerade in Berlin geschehen ...
    LG Reinhard
  • Suse70 14. April 2013, 22:35

    Das Babyfenster ist natürlich wirklich ein ganz Besonderes und deshalb bin ich auch gar nicht erstaunt, es hier mehrfach zu sehen
    Im Gegensatz zu dem Anderem, sieht das hier aber irgendwie gar nicht einladend und vertrauenserweckend aus (mir ist klar, dass ich den Verantwortlichen da sicher Unrecht tue;)
    Der Hinweis auf das einmalige Öffnen leuchtet mir aber völlig ein ;)
    Lg Suse
  • Petra K... 14. April 2013, 19:46

    Wohl war, ein besonderes Fenster. Ein dramatischer Ort. Tolle Idee!
    LG, Petra
  • monochrome 14. April 2013, 19:13

    eine gute Lösung !
  • marbee-photo 14. April 2013, 18:27

    gut!
    Schade, dass es so etwas in unserer Zeit geben muss.
    Gruß Marcus
  • Reiner BS 14. April 2013, 17:24

    Gut dass es so was gibt.
    Gefällt.
    Gruß Reiner
  • Mr.Marodes 14. April 2013, 17:13

    gut das es sowas gibt....
    lg volker
  • Karl R. H. 14. April 2013, 17:12

    es ist wirklich ein besonderes *Fenster* !!!
    ... ein zugleich trauriges und hoffnunggebendes Fenster
  • R. Kretschmer 14. April 2013, 16:39

    Tja, das besondere Fenster halt... Irgendwie traurig, aber zugleich hoffnungsvoll, damit nicht so viele Neugeborene sterben müssen.
    Toll umgesetzt. Bei Fotomamas Bild kommt das Hoffnungsvolle durchs Baby zur Geltung. Bei dir ist es irgendwie die "farbenfrohe", wenn man das so sagen kann, Gestaltung des Fensters, welches nicht so bedrückend wirkt.
    Toll umgesetzt.
    LG René
  • Annemarie Quurck 14. April 2013, 12:57

    In mir kommt ein flaus Gefühl auf
    So gut es ist, dass es so etwas gibt
    (nur aus einem Grund: dass den Babys nichts böses angetan wird)
    verstehen kann ich es trotzdem nicht
    das Mütter in der Lage sind ihr Kind abzugeben
    Ich selbst habe drei Kinder und 2 Enkel
    Kinder sind das schönste Geschenk für mich
    und dafür nimmt man/frau einiges in Kauf

    lg annemarie
  • Trude S. 14. April 2013, 12:27

    ein trauriges Foto, aber eines mit Hoffnung !!
  • Manfred Schneider 14. April 2013, 12:16

    !
    lg manfred
  • Frederick Mann 14. April 2013, 11:54


    oh
  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 14. April 2013, 11:40

    wieder mal schon fast alles gesagt hier...... grummel...
    Klappe die zweite und das drum herum ! Heftige Sache an sich, solch ein Fenster finde ich. Für den Fall der Fälle aber wohl die allerbeste Lösung!

    LG
    Thorsten
  • Werner Georg G. 14. April 2013, 11:03

    Es ist wirklich ein besonderes Fenster. Ein Fenster des Lebens.
    LG Werner
  • dasdritteauge 14. April 2013, 10:45


    ein tolles bild !!! auch abgesehen davon,
    dass damit die aufgabe des fight-clubs
    bestens und sehr kreativ gelöst erscheint.

    die komposition und - auch hier wieder -
    die farbharmonie sind einfach klasse :-))

    liebe grüße vom 3auge

  • Fotomama 14. April 2013, 10:29

    Oh Mann, du hast aber defnitiv die gruseligere Einrichtung erwischt! Die Klappe erinnert mich fatal an einen Müllschlucker!! Der Babyrosa Anstrich drum herum macht es jetzt nicht besser. Das Schild oben mit dem Pfeil... fehlt nur noch die Aufschrift "Bitte hier einwerfen."
    Aber eine farbige Variante sieht auch beeindruckend aus muss ich sagen. Die roten Backsteine drängen das Bild so richtig ins Bewustsein...
    Gruß, Fotomama

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner PROJEKT
Klicks 1.043
Veröffentlicht
Lizenz