Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
824 34

...

Wer geht schon gerne am Ende des Winters auf die verstaubte Waage ?

A.N.G.S.T.

H:E:R:Z:R:A:S:E:N


Evolutionsgeschichtlich hat die Angst eine wichtige Funktion als ein die Sinne schärfender Schutzmechanismus, der in tatsächlichen oder auch nur vermeintlichen Gefahrensituationen ein angemessenes Verhalten (etwa Flucht) einleitet. Da der Energieaufwand für eine Flucht gering ist (wenige hundert Kilokalorien), übersehene Bedrohungen aber äußerst folgenschwere Auswirkungen nach sich ziehen können (Tod), ist die „Alarmanlage“ Angst sehr empfindlich eingestellt, was in vielen Fehlalarmen resultiert.[1]
Angst kann sowohl bewusst als auch unbewusst wirken. Entstehen durch Angst andauernde Kontrollverluste oder Lähmungen, wird von einer Angststörung gesprochen; ist diese Angst an ein bestimmtes Objekt oder eine bestimmte Situation gebunden, spricht man von einer Phobie.

Erklärung zitiert aus Wikipedia:-)







Hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Mehr dazu - Fight-Club


Angst und Phobien 24.02.2013
Angst und Phobien 24.02.2013
Fight-Club

Themenprojekt vom 24.02.2013
Thema: Angst und Phobien
(nächstes Thema für den 03.03.2013 - Farben)

Kommentare 34

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner PROJEKT
Klicks 824
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz