Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Timm S. ¦ Bazili Co.


Free Mitglied, der Reihe getanzt

Bazilli & Co (Teil 19): Magritte macht's möglich

Im Rahmen der Magritte-Ausstellung im Basler Beyeler-Museum finden auch weniger bekannte Werke der "Nummer 2 des Surrealismus" wieder Beachtung. Das Vorliegende Gemälde, "Son of Man", ist ein Selbstportrait des Künstlers, welches auf das grundmenschliche Interesse am Versteckten und Verdecktem anspielt. Wie Magritte selbst anmerkte:

"Alles was wir sehen verdeckt etwas anderes. Wir wollen immer das sehen, was durch das, was wir sehen, verdeckt ist."


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Für weitere Bazilli & Co.-Folgen:

Bazilli & Co: Inhaltsverzeichnis
Bazilli & Co: Inhaltsverzeichnis
Timm S. ¦ Bazili Co.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kommentare 2

  • SPERRZONE 18. September 2005, 2:02

    ja, wenn schon verstecken, dann richtig!
    warte schon auf den zeitpunkt, wo im beyeler museum die erste bazilli & co ausstellung stattfinden wird ;-)
    greeetz,
    oma
  • Annie Bertram 17. September 2005, 19:30

    Endlich mal wieder was Neues. Total cool

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.260
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz