Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

DJCarl


World Mitglied, Dachau

Bayerische S 3/6

Bayerische S 3/6
DR-Baureihe 18.4

Bayerische S 3/6, Serien a bis c
Nummerierung: 18 401–434, 441–458, 461–548
Anzahl: 159
Hersteller: J.A.Maffei
Baujahr(e): 1908–1931
Ausmusterung: 1969
Bauart: 2'C1' h4v
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Länge über Puffer: 21.396 mm
Dienstmasse: 88,3 t
Reibungsmasse: 49,6 t
Radsatzfahrmasse: 16,8 t
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Indizierte Leistung: 1.300 kW
Treibraddurchmesser: 1.870 mm
Laufraddurchmesser vorn: 950 mm
Laufraddurchmesser hinten: 1.206 mm
Zylinderanzahl: 4
ND-Zylinderdurchmesser: 670 mm
HD-Zylinderdurchmesser: 425 mm
Kolbenhub: 610/670 mm
Kesselüberdruck: 15 bar
Rostfläche: 4,53 m²
Überhitzerfläche: 74,16 m²
Verdampfungsheizfläche: 197,41 m²
Tender: bay 2'2' T 26,2
Wasservorrat: 26,2 m³
Die Dampflokomotiven der Gattung S 3/6 der Königlich Bayerischen Staatsbahn (Baureihe 18.4-5 der Deutschen Reichsbahn) waren Schnellzuglokomotiven mit der Achsfolge 2'C1' (Pacific).
Diese Lokomotiven sind unter den Länderbahnlokomotiven insofern bemerkenswert, als sie über einen Zeitraum von fast 25 Jahren beschafft worden sind, auch noch zu Zeiten der Deutschen Reichsbahn. Insgesamt wurden 159 Exemplare hergestellt, mehr als von allen anderen Länderbahn-Pacifics zusammengenommen. 89 der Lokomotiven (Serien a bis i) wurden von der Bayerischen Staatsbahn beschafft und 70 (Serien k bis o) von der Deutschen Reichsbahn.

Kommentare 2

  • sinref 4. Oktober 2014, 19:33

    Ich liebe diese Eisenbahnen weil sie mich an meine Jugend erinnern. Wir sind als Kinder auf der Eisenbahnbrücke gestanden und haben den mit viel Fauchen und Dampf vorbei fahrenden Zügen zu geschaut.
    Gruß Helmut
  • KHMFotografie 16. Juli 2014, 17:33

    ... das lacht mein Eisenbahnherz... wenn ich das sehe.... eine grossartige Aufnahme++++

    LG. kalle