Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bauwerke der Natur

Bauwerke der Natur

341 7

Manfred Funcke


Basic Mitglied, Hövelhof

Bauwerke der Natur

Wenn das dichte Grün des Sommers langsam zurück geht, nehmen die verschiedensten Pilzarten vom Waldboden Besitz und verwandeln ihn in eine traumhafte Welt.

Kommentare 7

  • Die Mohnblumen 31. Oktober 2009, 13:02

    Eine sehr schöne Aufnahme, klasse präsentiert.
    Ein schönes Wochenende.
    LG K-H
  • Ernst Hobscheidt 8. Oktober 2009, 22:38

    Hallo Manfred,
    ein sehr schönes Herbstmotiv hast du hier festgehalten.
    Klasse das Foto.
    Gruß
    Ernst
  • Uli Esch 30. September 2009, 17:20

    Die Waldstimmung finde ich hier auch ganz wunderbar! Bei dem Blatt muss ich aber Frank zustimmen: Es passt überhaupt nicht rein. Mein erster Gedanke war: Eine Montage. Mich lenkt es auch sehr von den Pilzen ab.
    Ansonsten sehr fein!

    LG
    Uli
  • Manfred Funcke 30. September 2009, 14:37

    Ist vielleicht ein Baumpilz. :o)
    Nein, ich denke es liegt daran das die ganzen moosbedeckten Hölzer sehr feucht sind und so einen idealen Nährboden für die Pilze sind.
  • Manfred Brink 30. September 2009, 11:15

    Wie im Märchenwald wirkt das Foto. Schön gesehen und bestens umgesetzt. Besonders die Perspektive gefällt mir. Aber wie kommt der Pilz rechts oben an den Baum.
    LG Manfred
  • Huetteberg 30. September 2009, 9:44

    Deinem Bild ist wirklich märchenhaft, romantisch, malerisch, da stimme ich Frank zu.
    Also ohne Schärfentiefe wäre das Foto flach, so zeigt sie die tolle Tiefe.
    NEIN ich hätte die Blätter auch nicht weggenommen, denn sie weisen zu dem Eigendlichen Motiv, zum Pilz. Das Foto ist PERFEKT.

    LG Bernd
  • Frank Moser 29. September 2009, 22:21

    Die Stimmung in Deinem Bild ist wirklich märchenhaft, romantisch, malerisch. Hier stört die Schärfentiefe überhaupt nicht, das Umfeld mit den vielen Grünnuancen betont die Pilze noch.
    Die feine märchenhafte Pilzstimmung wird aber - leider - durch das warmfarbige Blatt ganz vorne doch recht stark gestört - es zieht die Aufmerksamkeit sofort auf sich und stielt den Pilzen mit dem harmonischen Umfeld eindeutig die Show.
    Kurz: DAS BLATT HÄTTE ICH GAAAANZ SICHER WEGGENOMMEN, weil es von der Farbe, der Form. und seiner Größe nicht ins Bild passt.


    Gruß Frank.