Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Baumwollfäden

Baumwolle ist eine Naturfaser, die aus den Samenhaaren der Pflanzen der Gattung Baumwolle (Gossypium) gewonnen wird. Der Samen bildet als Verlängerung seiner Epidermis längere Haare, die als Lint bezeichnet werden, und drei bis fünf Tage nach der Blüte sehr kurze Haare, die Linter genannt werden. Nur die langen Fasern werden, meist zu dünnen Fäden gesponnen, für Textilien verwendet, während sich die Linter nur für Zelluloseprodukte eignen.

Verglichen mit Kunstfasern ist Baumwolle sehr saugfähig und kann bis zu 65 Prozent des Gewichtes an Wasser aufnehmen. Sind allerdings Gewebe aus Baumwolle einmal nass geworden, trocknen sie nur langsam. Zudem besitzt Baumwolle auch eine hohe Schmutz- und Ölaufnahmefähigkeit, ist aber auch in der Lage, diese wieder abzugeben. Baumwollstoffe gelten als sehr hautfreundlich (sie „kratzen“ nicht) und haben ein äußerst geringes Allergiepotential. Diese Eigenschaften machen sie für die Textilindustrie interessant.

Die äußere Form der Baumwollfasern ist flach, verdreht und schleifenähnlich. Die Farben der Fasern variieren von Cremig-Weiß bis zu Schmutzig-Grau, abhängig vom Herstellungs- bzw. Aufbereitungsprozess. Weiterhin existiert auch farbig gewachsene Baumwolle, zumeist in grün und braun.

Info: http://de.wikipedia.org/wiki/Baumwolle

Kommentare 14

  • Grazyna Boehm 11. April 2014, 21:58

    Das sieht super aus!
    Gruß, Grazyna.
  • ritayy 8. April 2014, 23:11

    das könnte als große Leinwand an der Wand hängen - hätte bestimmr eine gute Figur gemacht ! VG Rita
  • Joa Maurer 8. April 2014, 21:47

    Stark, sehr dekorativ...
    vg
    joa
  • mcrefrigerator 8. April 2014, 21:15

    Die Fäden erinnern teilweise an die früher verbreiteten Textiltapeten. Das ändert jedoch gar nichts an der beeindruckenden Gesamtbils. Neben der Struktur und der Schärfe wirkt die Farbzusammenstellung!

    Wiedermal einen guten Blick gehabt. Da kann ich Deine Bemerkung in Bezug auf nie ausgehende Ideen duplizieren und zurückgeben.

    LG Rolf
  • AMABU 8. April 2014, 10:24

    Dein Blick war, wiedermal, einmalig
    Klasse so !!
    Gruß AMABU
  • troedeljahn 8. April 2014, 8:23

    Ein Kunstwerk, dass ich mir auch an der Wand vorstellen kann.

    VG Wolfgang
  • Zman68 8. April 2014, 8:17

    Wonderful explanation of cotton. My compliments.
    Zman68
  • emen49 8. April 2014, 7:28

    Dekorativ sind sie... hast sie prima in Szene gesetzt!
    VG Marianne
  • Sigrid Springer 8. April 2014, 6:30

    +++klasse im Detail +++
    LG Sigrid
  • Günter Pilger 7. April 2014, 23:51

    Eine sehenswerte Struktur!
    VG Günter
  • Ladislaus Hoffner 7. April 2014, 23:43

    Die Farbnuancen bringst Du in Deiner Aufnahme ganz toll zur Geltung und die Hintergrundinfo hat´s auch.
    LG Ladi
  • FotoSistaMarina 7. April 2014, 23:23

    Immer wieder für eine Überraschung gut ;)
    Ich finde deine Aufnahme der Baumwollfäden *spitze*!
    Auch deine Doku....ich wußte nicht das es sie tatsächlich auch in grün gibt...klasse...
    LG*Marina*
  • Norbert Bramkamp 7. April 2014, 22:43

    damit hast Du meinen Geschmack getroffen.
    Tonung, Struktur und die feinen Farbnuancen ergeben ein sehenswertes abstraktes Kleinkunstwerk.
    LG, Norbert
  • Vitória Castelo Santos 7. April 2014, 22:39

    Eine schöne Detailaufnahme
    LG Vitoria