Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

hasenfüsschen


Free Mitglied, Freiberg

Baumfällung

...schade,so schlecht war er nicht

Kommentare 4

  • Schwarzerskorpion 4. März 2013, 0:22

    So ist das mit den Stadt Menschen, die kennen nur eine Kettensäge o. vielleicht noch eine Axt ..... lach

    Liebe Grüße Wolfgang
  • Brombeerfink 3. März 2013, 22:37

    Liebe Kerstin,
    nachdem ich schon soviele Tierfilme gesehen habe, war mir klar so wird kein Baum von Menschen gefällt.
    Diese Tierchen mit ihrenn so starken Vorderzähnen, sind sehr geschickt, was das betrifft. Und hier waren sie ganz ordentlich zugange. Ja schade darum, doch in der Natur herrschen andere Gesetze.
    Jetzt würde ich halt gerne meine Nase daran halten und den noch nachhaltigen Duft des Holzes spüren, den ich so liebe.
    Dein Foto gefällt mir also trotz Fällung eines noch gesunden Baumes sehr gut.
    Dir liebe Grüße von der Edeltraud


  • hasenfüsschen 3. März 2013, 21:05

    In diesem Falle erging der Auftrag an den Biber. :-))
  • Schwarzerskorpion 3. März 2013, 20:53

    Beim Anblick dreht sich bei mir auch der Magen um, ganz besonders wenn es nicht unbedingt sein musste.
    Ich habe ähnliches erlebt, vor dem Haus wurde eine wunderbare Linde gefällt (50 Jahre alt) die auch nicht krank war und mir steht`s Schatten gespendet hat.
    Auftrag von der Stadt u. fertig!

    Liebe Grüße Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Ordner Alles meine
Klicks 209
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 650D
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 24.0 mm
ISO 100