Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Baumbart (Flechte)

Baumbart (Flechte)

270 2

Régine Le Floch


World Mitglied, Gütersloh

Kommentare 2

  • Régine Le Floch 7. Januar 2009, 23:14

    Du meinst: les Korrigans((-;

    Die Korriganen sind Feen oder zwergenhafte Spukgestalten der bretonischen Mythologie.

    Korriganen haben wundervolles Haar und rot leuchtende Augen. Es wird gesagt, sie seien mächtige Fürstinnen oder Priesterinnen gewesen, die sich der Christianisierung der Bretagne widersetzt hatten, daher ihr Hass auf alles Christliche und ihre Affinität zu heidnischen Kultplätzen, insbesondere Hünengräbern und Menhiren, wo sie in der Nacht auf Allerheiligen (Halloween) auf ihre Opfer lauern.

    Ähnlich wie Sirenen kämmen sie ihr Haar und betören unvorsichtige Männer durch ihren Gesang. Sie stehlen Kinder und ersetzen sie durch Wechselbälger.

    Im Bretonischen bedeutet korr "Zwerge", ig ist ein Deminutiv und das Suffix an zeigt eine Koseform an. Dass diese boshaften Spukwesen mit einem Kosenamen bezeichnet werden, ist eine häufige Erscheinung, man denke an die Eumeniden, die Rachegöttinen der griechischen Sage, deren Name wörtlich "Wohlmeinende" bedeutet.

    Die Zahl der Korriganen ist unbestimmt, manchmal ist von neun Korriganen der Rede.

    Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Korrigan
  • Thommy Himmel 7. Januar 2009, 21:31

    Flechten sind Bärte der Gnome und Heinzelmännchen .da solltest Du sehr vorsichtig sein..aber gut ..ich kenn' ja die Bretonischen nicht ...
    servus thommy