Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Paul P. Pulp


Free Mitglied, Penonomé

baum vor haus geparkt #013

ddorf

Kommentare 8

  • Florestan 19. Mai 2007, 22:02

    ach du schande.
    ich möchte nicht wissen, wieviele liter alleine ich an diesem gatter abgeschieden habe. kann mich noch an dieses herrliche pissen erinnern, als das gatter noch nicht da war - man schwankte immer an die büsche, die über und über bepisst waren. wie ekelhaft das war !

    heute habe ich keinerlei allergien oder gar hautirritationen, hehe
  • Lotte Kröger 14. Mai 2007, 8:12

    schöner baum. und komisch, wie dieser hausklotz mit so schnörkeligeren sachen umgeben wird wie hobbelpflaster und lampe und so.
  • .ina. 14. Mai 2007, 0:55

    er gibt sich sichtlich mühe.
  • Fr. Dr. Tilda 13. Mai 2007, 23:11

    wie reinhard.
  • sabinsen. 13. Mai 2007, 23:05

    schöner Baum gnadenlos (oder gnadenvoll, je nachdem) vor häßlichem Haus geparkt ;-)

    man könnte da prima in der Astgabel sitzen...
  • Sylvia Mancini 13. Mai 2007, 20:53

    Die Laterne guckt ganz indigniert, dass der Baum, trotz ihres aufrechten Vorbildes, sich weigert genauso strammzustehen ;-)
  • Bernhard Aichl 13. Mai 2007, 20:38

    ein schönes spiel von licht und schatten


  • irgendwas stimmt da nicht 13. Mai 2007, 20:26

    auweia... hoffentlich bekommt der kein knöllchen!