Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Günter Lange


Basic Mitglied, Bruckmühl

Baum im Rapsfeld

Den Gedanken an dieses Motiv hatte ich schon länger im Kopf. Mittwoch, den 1. Mai 2002, das Wetter optimal, machte ich mich auf die Suche ein Rapsfeld zu finden. Das ist ansich nicht schwer, aber ich wollte noch einen grünbelaubten Baum dazu. Anfang Mai auch nicht einfach. So nach ca. 3 Stunden Suche und kurz vor der Aufgabe, sah ich in der Ferne dieses gelbleuchtende Rapsfeld mit einem Baum, genauso wie ich mir das vorgestellt habe. Ein Foto der 1 stündigen Session (mitten im Rapsfeld) könnt hier nun sehen. Ich hoffe es gefällt.

http://www.DIGfoto.de

Canon G2; Belichtung 1/200sec.; Blende 4,5; Polfilter; ISO50

Kommentare 59

  • Naturfotograf 9. Mai 2007, 4:01

    Ganz nach meinem Geschmack!
  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 27. Dezember 2006, 20:25

    klasse
    lg Frank
  • Hannes Wöhrer 13. April 2005, 22:42

    WICHTIG!!!!!
    Mache gerade einen Familienstammbaum und würde dieses Foto als Hintergrund benötigen. Wäre es möglich es in hoher Auflösung zu bekommen (Stammbaum wird 40x30cm)????
    Würdest mir einen riesen Gefallen machen.
    woehrerhannes@aon.at
  • Michael Leps 8. Mai 2002, 11:22

    Schade, bei dem Bild hatte ich doch glatt das Voting verpaßt :-( Dann wärens 100 und eine pro-Stimme gewesen ;-)

    Hey Günter,

    Klasse Bild, gefällt mir sehr gut -v.a. der spannende Bildaufbau mit dem schmalen Horizont und dem wenigen Gelb.

    Gruss,
    Michael
  • Günter Lange 8. Mai 2002, 6:40

    @Rita
    Du spricht mir aus der Seele :-)))
    Vielen Dank für das Lob von deiner Seite. Wir sehen uns ja bald, dann lässt sich mal ausgiebig diskutieren.

    Viele Grüße nach Berlin
    Günter
  • Roswitha Rettig 7. Mai 2002, 23:18

    Juhuuu, geschafft! Welcome to the club!
    Macht ein gutes Foto nach dem anderen und braucht zig Anläufe, um endlich die verdienten Lorbeeren zu ernten :-)

    Noch ein kleiner Diskussionsbeitrag: Dass es nicht selbstverständlich ist, solch einen Baum zu finden, sieht man an der Serie von Ursula Weibel-Henke. Von einem Tag zum anderen verunstaltet ein Blitzschlag den Baum und aus der Traum. Deswegen bleibt für mich jedes Baumfoto einzigartig. Andere Motive sind bereits mehrfach in der Galerie vertreten, warum soll nicht dieser prächtige Solitaire die Ära der Baumfotos einleiten? Nur weil Bäume nicht so süß sind wie Katzen, Vögel usw.?

    Liebe Grüße
    Rita
  • Kurt Salzmann 6. Mai 2002, 14:45

    Was sll man da noch sagen. Exellent. Grüsse Kurt.
  • Ellen Francis 6. Mai 2002, 12:25

    Günter,
    Du hast Recht: "Fast alle Motive sich wiederholen." Wenn man lange im Geschäft ist, sammeln sich unzählige Motive im Hinterkopf, die man irgendwann und irgendwo gesehen hat. In der Praxis, tendiert man solche Ideen für sich zu realisieren. Das tut jeder. Ich bin auch keine Ausnahme. Offensichtlich haben viele dieses Motiv zum ersten Mal in "Deinem Bild" gesehen und sind Dir dafür sehr dankbar. Das ist eine gute Sache. Bitte nimm meine Anmerkung aus meinem persönlichen Blickwinkel nicht als einen Vorwurf. Es ist mein Problem, daß meine Augen vorher auf einer anderen Website bezüglich der Originalität krankhaft geschult sind.

    Zu dem vorliegen Foto fällt mir spontan folgendes an: In Fotobüchern sieht man oft, daß dieses Motiv für vier Jahreszeiten in vier Bildern dargestellt ist. Das ist wahrscheinlich Nichts neues für Dich. Vielleicht hast Du das schon Mal ausprobiert.
    Viel Erfolg!
    Ellen
  • Günter Lange 6. Mai 2002, 11:36

    @Ellen
    Der Gedanke zu diesem Foto entstand bei mir auch aus einem Fotobuch. Allerdings war dies ein gelbes Tulpenfeld mit ein paar Menschen darin. Ein Bild, wie ich es mir hier ausgemalt habe, hat sicher schon jemand fotografiert, wie sich fast alle Motive wiederholen. Ich habe aber so ein Foto noch nicht gesehen. Deshalb ist es für mich ganz einfach "Mein Bild".

    Gruß Günter
  • Ellen Francis 6. Mai 2002, 11:01

    In FC habe ich nicht durchgesucht, in Fotobüchern und Fotomagazinen schon, die man als (Amateur)Fotograph liest. Wird die FC-Galerie bloß eine weitere Sammlung von den schönsten Bildern sein, die man gerne reproduziert? Warum nicht?
  • Günter Lange 6. Mai 2002, 10:35

    @Ellen
    Kannst du mir ein "vergleichbares" Beispiel in der fc nennen. Ich wäre dir sehr dankbar. Ich hätte auch gern mal eine andere Version gesehen.

    Grüße Günter
  • Ellen Francis 6. Mai 2002, 10:22

    Zweifellos ein schönes Bild. Aber, ich sehe hier keine große Originalität, weil ich schon sehr sehr viele solcher Bilder gesehen habe und dieses weder eigenartige Beleuchtung noch besondere Perspektive aufweist. Also, eine Postkarte mehr mit dem alten beliebten Motiv für mich.
  • Markus A. Bissig 6. Mai 2002, 8:37

    Gratuliere Dir zum Erfolg!
    Lieben Gruss
    MAB
  • Günter Lange 6. Mai 2002, 7:48

    Tja, jetzt ist es doch drin! Das hätte ich nicht erwartet. Zeigte doch ein Grossteil der Anmerkungen eher auf einen anderen Trend hin. Und doch ist das Voting mit 100 Pro zu 53 Contra Stimmen relativ deutlich ausgefallen.
    Ich möchte mich hier bei allen Abstimmungsteilnhemern herzlich bedanken. Es war teilweise eine hitzige Diskussion, über deren Ausgang ich nun doch sehr erfreut bin. Es zeigt mir doch, dass ich mich nach einem knappen Jahr intensiverer Fotografie, auf dem richtigen Weg befinde.
    Es gibt hier genügend Fotografen, bei denen ich mich bedanken müsste, aber natürlich ganz besonders bei Erwin Czarnetzki, der das Foto zum Voting brachte.
    Allen anderen nochmals ein herzliches Dankeschön für eure Unterstützung.

    Viele Grüße
    Günter

  • Bruno Frangi 6. Mai 2002, 7:43

    Einfach und gut, gratuliere für die Aufnahme in die Galerie
    Gruss Bruno
  • Bielefelder Bilder-Freak 6. Mai 2002, 6:11

    Na ich gratuliere trotz meiner CONTRA-Meinung zum Einzug in die Galerie.
    LG Reinhard
  • Thomas Brugger 6. Mai 2002, 0:47

    hallo günter,
    herzlichen glückwunsch zum galerie-einzug ... freut mich für dich :-))
    gruß thomas
  • Monika Die 5. Mai 2002, 23:08

    Leider bin ich jetzt ja nur die 2. zum Gratulieren!!!
    Trotzdem freut es mich jetzt aber besonders, daß es dieses Bild geschafft hat, obwohl mir "Blütenrein" für die Galerie auch sehr gut gefallen hätte...
    Liebe Grüße Moni
  • Christian Lehner 5. Mai 2002, 22:55

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    @Günter

    Keinen Polfilter verwenden dürfen?
    Hab ich doch nirgends behauptet. Der gehört doch zum Handwerkszeug eines Landschaftsfotografen dazu. Ich hab mich nur dazu verleiten lassen die Wirkung des Polfilters anzuschneiden, weil vor mir davon die Rede war, sorry, war nicht als Kritik gedacht.

    ;-)) chriS
  • Günter Lange 5. Mai 2002, 22:55

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    @Christian:
    Nachdem ich da einige Zeit verbracht habe, darfst du mir glauben, dass ich sehr wohl sehen konnte, ob der Einsatz eines Polfilters angebracht war oder nicht. Ich gebe dir Recht, dass er hier nicht die von ihm gewohnte Wirkung erzielt hat. Sein Einsatz hat mir aber die gewünschte Farbintensität gebracht. Ich wusste auch nicht das man in der Galerie keinen Polfilter benutzen sollte...oder was wird hier eigentlich diskutiert.

    Gruß Günter
  • Christian Lehner 5. Mai 2002, 22:55

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    @Heinz-Josef

    "...nach stur auswendig gelernten Prinzipien" laß ich nicht gerne auf mir sitzen. Wenn ich unterwegs bin, dann von früh morgens bis spät abends. Du siehst also, ich kenne die Wirkung des Lichtes sehr genau. Sieh dir meine Bilder an, dann kannst du meinen Standpunkt vielleicht nachvollziehen. Fotografieren heißt für mich malen mit Licht. Aus obigem Motiv wäre aus meiner Sicht mehr herauszuholen gewesen. Abgesehen davon finde ich auch den Bildaufbau nicht sehr geglückt. Thema Polfilter: wenn du öfters einen verwendest, wirst du sicherlich wissen, daß die Wirkung mit der Sonne im Rücken, was den Himmel betrifft, fast null ist. Hier wurde er sicherlich nur verwendet, um das Blattgrün saftiger erscheinen zu lassen, was vielleicht nicht jedem fc-ler bewußt ist.

    Lieben Gruß
    chriS
  • Heinz-Josef Lüther 5. Mai 2002, 22:55

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Über so manche Kritik wundere ich mich.
    Nur weil der Sinn des Einsatzes eines Polfilters nicht erkennt wird, braucht man nicht gleich Contra zu sagen, denn nur das Ergebnis zählt.
    Diejenigen, die sagen, es wäre zur falschen Zeit aufgenommen worden, kann ich nur sagen, die halten sich vielleicht stur an auswendig gelernten Prinzipien. Ich sage: es ist so, dass die meisten Motive in der späteren Tageszeit besser aussehen, muss es aber nicht! Sehr wahrscheinlich hätte eine Aufnahme zu einem späteren Zeitpunkt ein farblich ziemlich anderes Bild ergeben, ob ein besseres, das können wir nicht beurteilen - es sei denn, wir kennen den Ort.
    Zur Canon G2, sie macht keine überschärften Bilder, sondern wesentlich größere als man sie hier zeigen kann, nämlich 2272x1704 Pixel.
    Schärfe und Farben sind hier völlig ok.
    Das Bild besticht durch klare Farben, klar getrennte Farbflächen, und klaren Bildaufbau. Außerdem braucht ein gutes Bild nicht unbedingt eine großartige Aussage, es muss nur gefallen. Von mir ein PRO.
    Gruß
    Heinz-Josef Lüther
  • Georg Banek – 1 5. Mai 2002, 22:55

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    IMO Motiv zu alltäglich und nichtssagend und der Ausschnitt zu eng (oder zu weit - je nach Intention). Contra.
  • Andydreas L. 5. Mai 2002, 22:55

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Motiv und Farben sind zwar fantastisch, aber die Schärfe finde ich zu heftig...
    vorläufig -Skip-

    Gruß,
    Andy
  • Ingo Teich 5. Mai 2002, 22:55

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Ein super Motiv. Es ist zwar jedes Jahr zu Hauf zu sehen, aber es beeindruckt auch immer wieder. Die Farben - Kontraste sind gut. Mit der Schärfe würde ich mich Uwe anschließen. Bei Blende 4.5 ? Trotzdem, auch aufgrund der guten Bildeinteilung finde ich ein PRO verdient.
    Gruß Ingo.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 24.700
Veröffentlicht
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 5. Mai 2002
100 Pro / 53 Contra