Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Hagedorn


Basic Mitglied, Hamburg

Baum Eis Morgensonne

Morgens am Kupferteich.
Warum der wohl so heißt?

DSC S70, keine digitalen Farbänderungen, nur einige Flecke vom Eis geklont.

Kommentare 7

  • Anne K. Lambert 15. April 2001, 14:45

    die Zweige auf keinen Fall wegmachen

    schön stimmungsvolles Bild
  • Ingrid Bunse 15. April 2001, 14:31

    Die Zweige tragen massgeblich zur Stimmung des Bildes bei. Sie stören mich gar nicht, im Gegenteil...
  • Martin Hagedorn 15. April 2001, 13:29

    Auf die Idee, die Zweige wegzuklonen bin ich gar nicht gekommen. Auf dem Eis lagen kleine Holzstücke, weil am Vortag dort Kinder gespielt hatten. Und die waren zwar klein (die Holzstücke natürlich :-) aber doch so deutlich, daß sie wie Staub auf einenm unsauberen Scan gewirkt hätten. Ich glaube aber, ohne die Zweige wird das Bild etwas zu steril.
  • Thomas Labusch 15. April 2001, 13:21

    Einfach Super!
  • Karsten Rau 15. April 2001, 13:14

    Sehr schöne Farben! Empfinde die feinen Äste links nicht als störend. That´s nature!
  • Roland Zumbühl 15. April 2001, 13:10

    Farblich stimmiges Bild. Mit einer Spotmessung hin zum Stamm hätte das Bild noch etwas gewonnen, was den Baum etwas plastischer gemacht hätte. Aber auch mit Baum-Silhouette spricht das Motiv an.
  • Ludwig Limbrunner 15. April 2001, 12:55

    Gefällt mir vin den Farbe her gan gut.
    Aber wenn du schon beim klonen warst, warum hast du dann die feinen Äste, die links ins Bild ragen nicht weggemacht?
    Wenn du vom unteren Ast des Stammes den untern Zweig ein wenig kürzt, sieht es aus wie eine Hand.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Gelb
Klicks 680
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz