Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Titus Konold


Free Mitglied, Ludwigsburg

Bathroom

Experimente daheim mit S/W-Fotografie

(eigentlich digital in Farbe aufgenommen und in PS in S/W umgesetzt, incl. Farbfilterung, war in Summe eine ziemliche Arbeit)
Meine Bewunderung an alle Profis, die solche Aufnahmen wesentlich besser hinbekommen und das Gesamtwerk auch schon vorher im Kopf haben.

Kommentare 10

  • Carla Schmidt 16. Januar 2007, 21:16

    @ pia: oh gott! natürlich muss es im bad nich steril sein, aber hier gehts ja auch um ein bild, ein foto, was verbessert werden könnte, sind doch keine schlechten tipps, die tim dagegeben hat! und er hat recht! oben ist der "schwerere teil, der alles erdrückt - sollte vielleicht lieber untern hin.
    aber ansosnten find ich die idde auch toll! besonders das obere linke bild gefällt mir!!
  • Tanja Herzberg 11. Januar 2006, 10:33

    Coole Idee! Am besten gelungen finde ich das Marko von der Haarbürste und die Dusche.
    Grüße

    Tanja
  • koblfoto 29. Dezember 2005, 21:30

    Eine sehr feine Zusammenstellung und hervorragend aufgenommen.
    VG
    Walter
  • Anne Katrin Figge 28. Dezember 2005, 14:20

    Super Idee und sehr gute Arbeit. MIr gefallen die einzelnen Aufnahmen und auch die Zusammenstellung. Einfach toll!!!
    LG Katrin
  • Sandra 123 27. Dezember 2005, 22:59

    finde das bild insgesamt gut gelungen und die idee wirklich klasse. mit tims hinweisen könnte es sogar absolut perfekt werden.
    lg sandra
  • Pia Pohl 27. Dezember 2005, 22:50

    @Tim:
    ich teile deine meinung keinesfalls. ich würde in keinster weise an diesem bild rumdoktern, weil es mir gefällt, wie es ist.
    zumal stimmungen im bad (ob morgens, mittags oder abends) doch nicht steril und gleich sind. schließlich ist es der privateste raum, in dem menschlein seine gefühle zu sich selbst, zur zahnbürste etc. unzensiert hat und zeigt...
    @titus: tolle idee, mir gefällts ...
    hg pia
  • Isabell Vatter 27. Dezember 2005, 22:40

    aber die Arbeit hat sich gelohnt!

    Kommt echt gut! Auch sehr schön aufgenommen, soweit ich das beurteilen kann!

    Grüssle
  • Timm Kimm 27. Dezember 2005, 22:40

    Die Gesamtkomposition ist nicht ganz stimmig. Das Bild oben rechts ist deutlich dunkler als die anderen drei Bilder. Im Vergleich zu den anderen Bildern ist der Weißanteil zu gering. Um das leichte Ungleichgewicht abzufangen wäre es möglich das Bild oben rechts zu ersetzen. Das neue Bild müsste dann ebenfalls vor hellem Hintergrund fotografiert werden, also alle vier Bilder mit hellem Hintergrund.

    Alternativ böte sich an die Zahnbürste rauszunehmen und durch ein dunkleres Bild zu ersetzen, ähnlich dem rechts oben. Würde mir eigentlich besser gefallen, da die Zahnbürste den Gesamteindruck eher stört, als der Bademantel (ist doch einer?). Bei der Zahnbürste stört mich die "Zeige"-Richtung zur Bildmitte der Montage (hat einen zu starken Hinweischarakter), die helle Farbe des Schafts vor hellem Hintergrund und die nicht sichtbaren Farben der Zahnpasta.

    Also, entweder das Bild oben rechts oder unten links ersetzen.

    Als Gimmick könnte die Zahnpasta auch in Farbe belassen werden. Das Ungleichgewicht würde dadurch ebenfalls aufgehoben, da der Blick dann unten links nicht mehr ins Leere geht (aktuell geht der Blick ins Leere, weil das Bild zu wenig gefüllt ist - der hohe Weißanteil links vom Kopf der Zahnbürste).

    Es gäbe aber auch durchaus andere Lösungsansätze. Die linke Bildhälfte der Montage läuft im Helligkeitsverlauf jeweils von unten/oben zur Mitte, wird also in der Bildmitte heller. Bei der rechten Bildhälfte fehlt so ein Verlauf.

    Mir fällt auch noch auf, dass der Schattenwurf bei der Bürste rechts unten deutlich zu sehen ist, bei den anderen Bildern jedoch nicht. Eventuell anders ausleuchten oder als Stilmittel verwenden, dann müsste das Bild rechts oben ausgetauscht werden.

    Die Zahnbürste scheint auch etwas unschärfer zu sein - kann aber auch an der Kompression beim Hochladen liegen.

    Fazit:
    Vier sehenswerte gut montierte Einzelbilder mit leichten Unachtsamkeiten in der Gesamtkomposition.
  • Jacky Ka. 27. Dezember 2005, 22:15

    Gefällt mir, super Idee und klasse umgesetzt!
    lg jacky
  • Thomas Wyler 27. Dezember 2005, 22:12

    schöne präsentation..

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 544
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz