Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Bart im Wind

Eine Bartflechte
winkt hier fröhlich aus den Alpen
... und schickt Grüße ins flache Land
zu all seinen bartlosen Bewohnern ...
,-)

.
Bartflechte ist falsch!
Vermutlich handelt es sich um Evernia divaricata (Sparrige Evernie).

Mit bestem Dank für die Bestimmung an
Ulrich Kirschbaum

Kommentare 16

  • Ulrich Kirschbaum 8. Oktober 2013, 22:30

    Das wiederum fände ich sehr schade ...
    mfg Ulrich
  • Maria J. 8. Oktober 2013, 19:15

    Sei gegrüßt Ulrich .. :-)
    Ich verspreche dir auch, niemals einen Flechtenkurs zu belegen, damit diese Freude dir noch lange, lange erhalten bleibt ... ,-)
  • Ulrich Kirschbaum 8. Oktober 2013, 17:58

    Maria, es ist mir ein großes Bedürfnis (und eine ebensolche Freude!), Dich zu ärgern, wo immer ich kann -:))
    Dass Du mich dennoch weiter grüßen willst, finde ich ausgesprochen nett von Dir!
    mfg Ulrich
  • de Cooper 8. Oktober 2013, 17:39

    die-Natur sie gibt oft Rätsel auf..
    was es jetzt auch immer-ist,danke fürs zeigen..!
    l.g.v.Udo
  • Maria J. 8. Oktober 2013, 10:56

    @ Ulrich,
    natürlich grüße ich auch dich immer noch.
    Schließlich bin ich schon lange daran gewöhnt,
    dass du meine mühseligen Recherchen in Sachen Flechten immer wieder null und nichtig machst ...
    und somit auf den rechten und wahren Weg führst ... ,-)
    Vielen Dank also auch dieses Mal für die Berichtigung
    und mit herzlichen Grüßen ...
    Maria
  • Martina I. Müller 8. Oktober 2013, 1:42

    Gut entdeckt ... der Bart flattert so schön. LG Martina
  • Natureworld 8. Oktober 2013, 0:17

    ah- da ist der Bart meines Wichtel
    der macht Urlaub in den Bergen tztz

    gefällt
    lieber Gruß udn schöne Tage dir noch
    Doris
  • Sommervogu 7. Oktober 2013, 22:43

    Egal, was für eine Flechte das ist, ........... tolles Motiv, an dem ohne Foto auch nicht vorbei gekommen wäre!

    Gruß Ute
  • Ulrich Kirschbaum 7. Oktober 2013, 20:35

    Hoffentlich grüßt Du mich auch noch, wenn ich Dir sage, dass dies keine Bartflechte ist (bei diesen sind die Äste stielrund, bei Deinem Exemplar aber abgeflacht, bandförmig - also, streng genommen, eine Strauchflechte).
    Vermutlich handelt es sich um Evernia divaricata (Sparrige Evernie). Wie Du im Buch auf S. 154 sehen kannst, ist sie eigentlich eher gelbgrün, aber Du weißt ja, dass bei Feuchtigkeit (oder auch im Schatten) die Farbe sich ändern kann.
    Schwer, schwer zu fotografieren, weil dreidimensional und immer im Wind schaukelnd.
    mfg Ulrich
  • Maria J. 7. Oktober 2013, 19:53

    @ Ernst ...
    Dich grüße ich ... das geht auch ohne Bart!
    Auf deinem Profilbild sehe ich allerdings keinen .. ,-)
    LG Maria
  • Ernst Kw 7. Oktober 2013, 19:23

    Interessante Bildgestaltung mit toller Flechte und Licht! Man hat die einen Bart....
    Nur fühle ich mich diskriminiert, da sie m i c h nicht grüßt ;-))
    LG
    Ernst
  • kgb51 7. Oktober 2013, 16:57

    Mit dem Licht kommt der Bart sehr gut zu Geltung. Auch die Schärfe passt hervorragend. Super.
    LG Karl
  • Klaus Kieslich 7. Oktober 2013, 16:28

    Es wedelt da scheinbar ganz schön
    Gruß Klaus
  • Lichtwicht 7. Oktober 2013, 16:00

    Maria: neeeeeeeeeeee :-P
  • Maria J. 7. Oktober 2013, 14:54

    @ Lichtwicht,
    dann mußt du mal dein Profilbild auswechseln ... ,-)))

Informationen

Sektion
Ordner Flechten, diverse
Klicks 373
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 135.0 mm
ISO 200