Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
441 12

-bk-


Pro Mitglied, Wremen

Barrierearm

...gut zu wissen...




das natürlich auch:

Etwas Grünes vor der Haustür ist immer klasse...
Etwas Grünes vor der Haustür ist immer klasse...
-bk-

Kommentare 12

  • -bk- 2. Dezember 2014, 23:11

    @Mano: ich auch...die konnte bestimmt gut frohlocken als Kellnerin;-))))
  • Mano Cornuta 2. Dezember 2014, 22:16

    Die hätte ich ja so gern mal kennengelernt die lange Anna.........:-))))))))))))))))))))))

    LG Mano
  • -bk- 1. Dezember 2014, 22:41

    @Mano: die war wohl auch verdammt scharf, die lange Anna;-))), mit etwas Verspätung....ich bin da grad drauf gestoßen, hier ein Auszug aus Wikipedia:


    "Der eigentliche Name des Felsens lautet auf Helgoländer Friesisch Nathurn Stak: „Nordhorn-Brandungspfeiler“.[2]

    Der Felsen wurde früher auch als „Hengst“ oder „Mönch“ bezeichnet. Der Name „Lange Anna“ kam erst vor dem Ersten Weltkrieg auf. Nicht weit des Felsens stand bis zum Zweiten Weltkrieg ein bekanntes Tanzlokal, in dem um die Jahrhundertwende eine gutaussehende, großgewachsene Kellnerin von schlanker Statur mit dem Namen Anna bediente. Diese Kellnerin war unter Einheimischen und Gästen als „Lange Anna“ bekannt. Der Name übertrug sich sodann auf den Felsen."

    Jaja, so war das damals mit der langen Anna;-)))
  • Cuxmalan 6. Juni 2014, 10:04

    Obwohl ich kein Techniker bin, meine ich, dass man rechts der Treppe eine Möglichkeit schaffen könnte, um da barrierefrei rauf zu kommen. Ja, schade einmal wieder.
    Mit Behinderungen muss aber gerechnet werden.
    lg marianne
  • Fotomama 31. Mai 2014, 19:29

    Also der Rolli, der versucht, die Treppe runter zu kommen, wird definitiv kippen :-(( Das wäre mir auch ein Foto wert. Sobald ich einen Rollifahrer und die entsprechende Treppe in Aachen zusammen kriege, werde ich das mal machen. Aber dazu müssen erst die Aufzüge am Bahnhof Oberhausen mal zuverlässig funktionieren, sonst kommt kein Rollifahrer mit der Bahn nach Aachen ... Von daher ist es auch schon eine Aussage, dass ich das Foto noch nicht habe X-C
    Gruß, Fotomama
  • Woman of Dark Desires 31. Mai 2014, 18:10

    aha...und die treppe dahinten ist wahrscheinlich ne fata morgana...
    @mano: quark..wo kippt denn da was? ;-))))))
    und ausserdem hab ich selbst darauf hingewiesen...der bernd ist demzufolge unschuldig ;))))
  • Mano Cornuta 31. Mai 2014, 15:02

    Die lange Anna?
    Hört sich verdammt scharf an! :-))))))))
    Ist aber wahrscheinlich ein Leuchturm oder?

    LG Mano
  • isderjens 31. Mai 2014, 13:28

    knapp daneben ist auch vorbei :-)

    und auch eine kleine Barriere ist ein Barriere.
    gruß jens
  • -bk- 31. Mai 2014, 8:16

    @Mano: das Bild muss kippen!, es unterstreicht hier den Schwierigkeitsgrad des Barrierearmen Weges, Hauptsache die rechte Seite ist gerichtet ;-))
    Das ist auf Helgoland und gleich hinter diesem rötlichen Hügel kommt die Aussichtsstelle auf die "lange Anna"
  • Mano Cornuta 30. Mai 2014, 23:34

    Achtung! aufpassen: das Bild kippt nach links weg! :-)))
    Wo ist das?
    Was kommt hinter der begehbaren Sandburg für Erwachsene?
    Klär doch bitte mal auf!
    Ich bin ein wenig Irritiert!

    LG Mano
  • Sanne - HH 30. Mai 2014, 22:39

    jo....da kommt "Freude" auf...wenn man drauf angewiesen ist....Sanne
  • Fotomama 30. Mai 2014, 22:21

    Da steht nicht "Barierefrei", da steht "Barierearm" :-(
    Und man kann ja auch rechts neben dem Weg das freie, unbewachsene Feld nehmen. Wenn es nicht geregnet hat...
    Einfach nur bezeichnend.
    Gruß, Fotomama

Informationen

Sektion
Ordner Quatsch und Fun
Klicks 441
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF-S 17-85mm f4-5.6 IS USM
Blende 10
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 30.0 mm
ISO 100