Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Barbarine Am Pfaffenstein in der Sächsischen Schweiz

Barbarine Am Pfaffenstein in der Sächsischen Schweiz

717 3

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Barbarine Am Pfaffenstein in der Sächsischen Schweiz

Nach einer Besteigung des Pfaffensteines im letzten Sommer ist diese Aufnahme entstanden und ich habe auch mehrere gelungene Panoramen angefertigt, wobei die querliegende Felsnadel im Stitcher schon "irgendwie lustig" wirkt. Nutzen bringt eine solche Verfahrensweise allerdings nur für ein langes Poster...
Aufnahmedaten:
Canon EOS 60 D
Canon EF 17-55 f.2.8 IS USM
1/160
f. 6.3
ISO 100
17 mm
Freihand
vom Pfaffenstein aus
25.07. 2012 10.17 Uhr
Datei RAW
DPP und FE 11

Wie hier schon öfters berichtet wurde ist seit vielen Jahren die Besteigung dieses bedeutenden Wahrzeichens der Sächsischen Schweiz zur Schonung des Sandsteines streng untersagt und es müssen immer wieder Arbeiten zur Sicherung des Gesteins erfolgen.

Ich wünsche allen Freunden einen schönen Sonntag und guten Start heute in die neue Woche.
Dresden wünsche ich, das erneut am 13. Februar anläßlich des Gedenkens an die Zerbombung Dresdens 1945 , gegen den geplanten Aufmarsch des braunen Gesindels, das bundesweit anreisen will, eine deutliche Abfuhr friedlich organisiert wird.

Kommentare 3

  • Danielli Giovanni 3. März 2013, 18:27

    Einfach nur wunderbar! VG Giovanni
  • Joachim Kretschmer 11. Februar 2013, 15:51

    . . . sehr gut getroffen. Wenn man bedenkt, mit welch hohem Aufwand der Obere Teil gesichert werden mußte. Aber die hohe Felsnadel ist es Wert . . .
    Viele Grüße, Joachim.
  • Jürgen Gräfe 10. Februar 2013, 14:26

    Das ist eine sehr schöne Aufnahme von diesem berühmten Fels.Gut, dass er geschützt ist.Sandstein hält schon ohne Besteigungen nicht ewig.
    beste Grüße
    Jürgen