Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Naumann


Free Mitglied, Chemnitz

Bananenfalter

EOS 10D, Sigma AF 180/3,5 HSM Macro, Stativ, 1/45tel Sek, f5,6, ISO 800

EBV: Tonwerte, Ausschnitt/Format, Schärfen.

Aufgenommen beim Schmetterlingsfreiflug im Frühsommer 2005 im Tropenhaus des Chemnitzer Botanischen Gartens.

Das überarbeitete Bild gibts hier:

Bananenfalter - reloaded
Bananenfalter - reloaded
Uwe Naumann


Aktuellste Version:
Bananenfalter - rereloaded
Bananenfalter - rereloaded
Uwe Naumann

Kommentare 10

  • Uwe Naumann 1. Februar 2006, 20:35

    So, das habt ihr nun davon. Hier ist die überarbeitete Version:
    Bananenfalter - reloaded
    Bananenfalter - reloaded
    Uwe Naumann


    Ich habe allerdings klein angefangen:
    - entfleckt
    - runterskaliert (auf 1/3tel)
    - unscharf maskiert

    An Rainers Version komme ich noch nicht ganz ran.
  • Ralf S. 11. Januar 2006, 7:21

    @Uwe
    Danke, danke. :-)))
    Aber eins nach dem anderen. Intersessant ist, daß sich im Laufe der Zeit immer wieder mal neue, überaschende Möglichkeiten in PS auftun, von denen man vorher nichts ahnte.
    Gut so - das es so kompliziert ist - sonst wäre man ja schnell fertig... :-)

    Gruß
    Ralf
  • Uwe Naumann 10. Januar 2006, 23:48

    @Rainer: Evtl. kome ich nochmal auf Dein Angebot zurück. Ich muss mich jetzt erst mal da durchfummeln...

    Die S/W-Sachen sehen gut aus, die Tonung gefällt mir.

    LG Uwe
  • Uwe Naumann 10. Januar 2006, 18:35

    @Ralf: Wenns nur darum geht: Ich hab noch mehr Bilder ;-)

  • Ralf S. 10. Januar 2006, 7:48

    Ich hab's gerade mal mit einer Libelle probiert und es funktioniert hervorragend. Deine Anleitung, Rainer, läßt sich gut nachvollziehen und entsprechend anwenden.
    Werde mir die Schritte in Ruhe nochmals anschauen und verinnerlichen.
    Dir Rainer vielen Dank für Deine Mühen,
    Dir Uwe vielen Dank für das Hochladen Deiner Aufnahme - ohne die es nicht zu dieser tollen Diskussion gekommen wäre. So macht FC Spaß.

    Gruß
    Ralf
  • Uwe Naumann 9. Januar 2006, 18:39

    @Ralf S.: Das ist bei meiner 10D mit ISO400 nicht anders als bei Dir. Bei der Aufnahme warens aber nun mal gerade 800. Lässt sich nicht mehr ändern.
  • Ralf S. 8. Januar 2006, 22:43

    @Uwe
    Ich möchte mich nicht beschweren, hab oft genug mit den gleichen Problemen zu kämpfen. Aber 400 ASA bringen bei meiner D70 bereis eine deutliche Verbesserung gegenüber 800 ASA.

    @Rainer
    Wäre nett, wenn Du Deine Tips hier veröffentlichen könntest, daran hätte ich auch Interesse.

    Gruß
    Ralf
  • Uwe Naumann 8. Januar 2006, 21:15

    @RainerFink:

    Ich hatte an dem Tag auch öfters längere Zeiten bei niedrigeren ISO-Werten versucht, leider ist da nicht viel Verwertbares dabei rausgekommen. Es war sehr warm und die ganzen Kerlchen waren alle sehr agil. Hiess ja auch SchmetterlingsfreiFLUG und das war auch gut so.

    Ansonsten: Bescheid ;-)

    Erzähl mal ein wenig was Du gemacht hast. Im Bereich EBV gibts bei mir noch ne Menge weisse Flecken.
  • Uwe Naumann 8. Januar 2006, 19:03

    @Ralf S.: Mach das mal mit 800er Film! So gesehen kann man echt nicht meckern über das "hohe" Rauschen der DSLRs. An dem Tag war zwar ordentlich Sonnenschein, aber die aufgehangenen Folien und Netze sowie die vielen großen Grünpflanzen haben die komplett aus Glas bestehende Halle doch merklich verdunkelt. Und Blitzen durfte ich nicht, nicht mal indirekt zum aufhellen.
  • Ralf S. 8. Januar 2006, 18:55

    800 ASA rauschen doch merklich, aber eine schöne Bildkomposition mit einem sehenswerten Falter.

    Gruß
    Ralf