Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

André Reinders


World Mitglied, überall & nirgendwo

Kommentare 30

  • Silvana W. 1. November 2013, 23:49

    Wonderful cut,André*.I love it*
    Best wishes
  • cristian volpara 22. Oktober 2013, 21:24

    Gran composizione...
  • Bea Herzberg 17. Oktober 2013, 20:34

    Stimmt - aber noch haben die nackten Füße "Schonzeit"
    Klasse Bildschnitt!!!!
    LG Bea
  • Pixelknypser 17. Oktober 2013, 18:14

    Hier passt wieder alles,sehr schöne Ansicht und Präsentation.VG Ingo
  • Mandie D. 16. Oktober 2013, 22:07

    Der Schnitt macht es spannend.
    LG Mandie
  • Monika Goe. 15. Oktober 2013, 10:02

    Es kommt auf die Betrachtungsweise an. :-)


    Gruß Monika
  • André Reinders 13. Oktober 2013, 18:44

    @Bastian: und scharf ;-)
  • Bastian Kienitz 13. Oktober 2013, 18:32

    sehen gewaschen aus, sehr gut +++

    Gin's Art
    Ton's Art
  • Rainer Rottländer 13. Oktober 2013, 16:20

    Ein Symbol des vergehnden, Klasse die Bildwirkung.
    LG Rainer
  • warth 12. Oktober 2013, 21:45

    Exzentrischer Schnitt. Man kann ruhig mal etwas wagen.
    VG warth
  • Rainer Switala 12. Oktober 2013, 17:16

    stimmt
    bald werden blätter fallen
    gruß rainer
  • Bine Boger 12. Oktober 2013, 15:02

    Ich mag diese Art der Fotos von Dir!
    LG Bine
  • N O R D W I N D 12. Oktober 2013, 10:44

    T O P DAS

    vg klaus
  • anyway... 12. Oktober 2013, 10:15

    Ach Quatsch... nichts wird wirklich anders... nur neu.
    :)
    Mag den Schnitt, er lässt herrlich Raum.
    LG... Nicole
  • Rike-Tina 11. Oktober 2013, 21:44

    Titel ist gleich Bild....Klasse das
    lg von....Rike
  • Christel Kessler 11. Oktober 2013, 19:00

    gut gewählter Titel. Barfuß läuft man sicher nicht mehr lange, vor allem dann nicht, wenn der Boden gefriert.
    lg christel
  • Maud Morell 11. Oktober 2013, 18:47

    Du verlangst immer Fantasie vom Betrachter ,TOLL!
    LG von Maud
  • visionsandpictures 11. Oktober 2013, 9:10

    Wir warten alle auf 2014
  • Nicole Kalweit 11. Oktober 2013, 7:22

    Jaaaa, cooler Schnitt!
    Ich finde, du hast das richtige Körperteil in Szene gesetzt, die Beine/Füße passten optimal zum Umfeld!
    klasse Arbeit
    lg Nicole
  • Ingrid Lowis 11. Oktober 2013, 7:00

    ...ja schade, ich hab auch schon neue Winterstiefel gekauft...
    schön, dass Du uns noch mal an das Sommerfeeling erinnerst.
    Klasse Aufnahme, stark der Schnitt!
    LG Ingrid
  • Jens Mennenga 11. Oktober 2013, 2:22

    Eine sehr schöne Gestaltung,gefällt mir sehr.

    LG Jens
  • M.Anderson 10. Oktober 2013, 23:54

    auch wenn es noch ein wenig zeit braucht ... eine freude
  • simba44 10. Oktober 2013, 22:31

    Der Abschied vom Sommer auf eine faszinierende Art gezeigt mit raffiniertem Bildschnitt.
    LG simba44
  • Nico Berte 10. Oktober 2013, 21:42

    Leere, Parallelen und Diagonale.
    unbestimmte Unschärfe, klare Linien, aufstrebendes Lebendiges. Ein "Urbild" vom ursprünglichen "Brei" über lange und nach und nach kürzer werdende Stufen zum aufrecht gehenden Menschen.

    So wie er geht der Sommer, und mitnimmt im Gepäck das warme Licht, so zeigt das grelle nackte Pflaster doch schon des Schnees weißes Wesen. Dunkle Schatten streben auf, künden vom Schwinden der nackten Beinfreiheit, welche demnächst in Stoff gehüllt der Kälte trotzt. Nacktes Pflaster, nackter Stein der Stufen, nackte Beine. Ein Foto voller nackter Leere und tiefgründigen Gedanken. Somit sagt das Fastnichts fast alles.

    LG Nico
  • Diana von Bohlen 10. Oktober 2013, 21:36

    feines Sommerabschiedsbild !

    drückt viel aus ohne viel zu zeigen !

    LG Diana