Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Duba


Pro Mitglied, Walldorf ( bei Heidelberg )

Balanceakt

In Ermangelung aktueller Bilder muss ich mal wieder in die Archivkiste greifen. Diese Aufnahme entstand letztes Jahr, als ich auf dem Baumwipfelpfad in Fischbach ( Pfalz ) unterwegs war.
Aber man soll sich von dieser Aufnahme nicht täuschen lassen, das ist schon eine Begehung der besonderen Art, wenn man z.B. solche Passagen in 18 m Höhe überquert**grins

Zur besseren Ansicht F11 drücken

http://www.wipfelpfad.de/baumwipfelpfad.php

Kommentare 15

  • Bettina Sester 2. Februar 2011, 21:19

    Aus dieser Perspektive wirkt es auf den Betrachter fast harmlos, steht man jedoch selbst dort oben schaut es gaaaaanz anders aus. ;-) Wir waren auch schon dort, es war ein tolles und interessantes Erlebnis. Bist du auch im Wildpark Silz gewesen, ebenfalls sehr empfehlenswert!
    Liebe Grüße, Bettina
  • Petra-Maria Oechsner 2. Februar 2011, 19:06

    also..raus fallen konntest du zumindest nicht....-))
    wirkt aber klasse und wackelig abenteuerlich gut
    lg petra
  • Friedrich Geretshauser 2. Februar 2011, 17:25

    Guten Abend, Klaus! Hab' schon einige Abbildungen von Baumwipfelpfaden gesehen, auch im Fernsehen (z.B. in der Sendung "Wunderschön" über Thüringen im WDR). Aber noch keinen so spannenden und fotografisch gekonnten 'Blickfang' wie diesen - und der gibt den Blick auch nur ungern wieder frei! ;-)
    Mit herzlichem Gruß, Fritz
  • MartinaLuna 2. Februar 2011, 17:08

    Da ist schon das Betrachten ein Balanceakt...;-)
    Die Perspektive, die diese Wirkung erzeugt, ist exzellent gewählt - eine faszinierende Aufnahme!
    Lieben Gruß
    Martina
  • Bernhard Nordberg 2. Februar 2011, 16:59

    Ohne Deine fabelhafte Erklärung wüsste man nicht , wo man sich befindet .Die Strukturen und Linienführung machen das Bild zu einem echten Kunstwerk .

    VG Bernhard
  • Stefan Jo Fuchs 2. Februar 2011, 7:17

    die grafische und die sogwirkung dieses bildes sind einfach klasse - spitzenmäßig den effekt genutzt!
    lg stefan
  • Wolfgang Keller 2. Februar 2011, 5:51

    Gefällt mir sehr gut!
    LG Wolfgang
  • Roland Brunn 2. Februar 2011, 5:50

    Um diese perfekt symetrisch aufgebaute Aufnahme mit ihrer tollen Tiefenwirkung so machen zu können hattest du bestimmt noch stabilen Grund unter dir, oder ?
    VG Roland
  • Tobias Städtler 1. Februar 2011, 22:52

    Das habe ich noch nie gemacht, Klaus, aber ich kann es mir in Anbetracht der angegebenen Höhe vorstellen ;-)
    Die Höhe ahnt man auf der Aufnahme nicht unbedingt, aber sie führt einen doch in Gedanken aufs Seil und hat eine gute graphische Wirkung.
    LG Tobias
  • Marianne Schön 1. Februar 2011, 22:30

    Ja das ist klasse , da sind wir auch schon drüber/durch balanciert.
    NG Marianne
  • Holger Pfiffi 1. Februar 2011, 21:14

    Hallo Klaus,
    Respekt .... Sieht zwar alles ziemlich sicher aus, aber.....
    Viele Grüße
    Holger
  • Dirk Steinis 1. Februar 2011, 20:37

    großartige Perspektive, tolles Foto,
    lG
    Dirk
  • Elke H.R. 1. Februar 2011, 20:14

    Das sieht echt stark aus,Klaus.Kompliment zu Deinem Foto und zum Mut natürlich auch !!
    LG Elke
  • Sylvia Schulz 1. Februar 2011, 20:13

    Hallo Klaus, ich glaube nicht, dass ich dort rüber gehen möchte, als Motiv toll und der Bildschnitt ist genial
    lg Sylvia
  • alesiG 1. Februar 2011, 20:12

    Klasse Bild,und eine richtige Herrausforderung,mir wird schon beim Gedanken daran schwindlig.
    Gut das wir immer noch was eingemachtes haben.
    l.g. alesiG