Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marianne Th


Pro Mitglied, Kaarst

Balance

Granit am Rande des Wildbaches;
war hier ein Tüftler am Werk, oder hat die Natur hier gestaltet ??

Kommentare 17

  • Trautel R. 22. Juli 2007, 8:55

    oh, da ist mir ein motiv bei dir durch die lappen gegangen.
    und noch dazu, wo ich steine so mag.
    gut entdeckt und festgehalten von dir.
    herzliche sonntagsgrüße von trautel
  • Lehmis 11. April 2007, 13:17

    Schöne Balance.
    Gruß Lehmi
  • Lukas.M 10. September 2006, 17:12

    Schön gesehen und toll umgesetzt,
    ein Foto das mich irgendwie anspricht,
    hat was Mystisches wie Stonehenge..
    LG Lukas
  • Anja Weigert 24. Juli 2006, 21:22

    Klasse!!!!! Auf jeden Fall hast Du es gut gesehen und festgehalten. Herrlich!
    LG Anja
  • Harry Reim 24. Juli 2006, 20:14

    Da hat jemand gewußt dass Du zum fotografieren vorbeikommst:-)) Schöner Balanceakt.
    LG Harry
  • Edeltraud Vinckx 24. Juli 2006, 17:01

    eine ganz feine Aufnahme...hübsch die Details...und sehr gut auch der Schärfeverlauf...
    lg edeltraud
  • Uli Hoffmann 24. Juli 2006, 9:24

    Wooow, das Foto hat was ...
    Liebe Grüße
    Uli
  • Marianne Th 24. Juli 2006, 9:24

    @ Paul, Rosita
    Die Steine waren etwa 20 cm hoch; fotografiert
    mit dem 180er Tamron Makro. Ich wollte die feine
    Granitstruktur zeigen. Das verschwommen Rötliche
    sind wohl weitere Steine dahinter, verwischt
    wegen des Schärfeverlaufs. Wir hatten auch kein
    Pattex dabei...gggg
    das war wirklich ausbalanciert.
    LG marianne th
  • Rosita Topp 23. Juli 2006, 21:14

    Das Foto ist echt spitze, sicher hat jemand dieses
    Gebilde gebastelt.
    Aber unten rechts ist ein leicht rötlich, verschwommener Farbton, was ist das?
    Passt nicht so ganz zu dem Foto.
    LG Rosita
  • Conny Wermke 23. Juli 2006, 19:35

    Das sieht ja klasse aus..zum Staunen, dass es sich so hält.

    LG Conny
  • Patricia. F. 23. Juli 2006, 18:55

    schön gemacht so soft.
  • HeLu die Freizeitknipser 23. Juli 2006, 18:28

    Denke auch es war ein Künstler oder eine Künstlerin, es kommt, wie paul so schön schreibt auf die Größe der Steine an. Auf jeden Fall hast du es gut aufgenommen.
    lg Luzia
  • paules 23. Juli 2006, 18:16

    Es ist ohne Frage eine interessante Fotografie. Die eigentliche Bedeutung dieses Bildes lässt sich erst dann erfassen, wenn wir die Höhe dieses "Monument" wissen. Sind es 5, 8, 20 oder nur o,10 Meter? Gruß Paul
  • Marianne Th 23. Juli 2006, 17:04

    @Stephanie, nein, kein Finger.
    Wir haben die Steine so vorgefunden und haben keine
    Ahnung, wer da am Werk war.
    LG marianne
  • Stephanie Köberle 23. Juli 2006, 16:54

    Was ist das da unten rechts? War da ein Finger im Weg?

    Sieht ansonsten schön aus.