Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Semmelroch


Pro Mitglied, Singapur

Baiyin 2013 - XVIII - Die zweite morgendliche Bergfahrt

Baiyin 2013 - VI - Die erste morgendliche Bergfahrt
Baiyin 2013 - VI - Die erste morgendliche Bergfahrt
Peter Semmelroch


Am zweiten Morgen war es deutlich kälter und leichter Reif auf den Schienen führte zu ständigem Schleudern des Bergfahrers.
Es war windstill und durch den Smog aus der Hütte Sanyelian sehr dunstig.
Bei der Einfahrt in das "Foto-S" kommt SY1013 daher viel langsamer als am Vortag, die Sonne kommt nur ganz mild durch den Morgendunst.

24.2.2013, 8:26 Uhr, Baiyin, Gansu, China

Kommentare 6

  • Peter Semmelroch 17. April 2013, 1:05

    Danke!
    @Wolfgang: Na ja, wegen des starken Smogs hatte ich an diesem Morgen ganz aufs Tele verzichtet, dies hier sind 70 mm. Daher ergibt sich der weite Schnitt automatisch.
    @Klaus: Du kamst ja schon am Spätnachmittag dieses Tages dazu :-), und die folgenden Tage waren ja auch noch gut, wenngleich auch schon viel wärmer.
    LG Peter
  • Klaus-Henning Damm 16. April 2013, 20:01

    Euer Aufenthalt in Bayin hat sich wirklich gelohnt: einer sehenswerten Aufnahme folgt die nächste!

    Grüße

    Klaus
  • Jan-Henrik Sellin 16. April 2013, 18:24

    Die Situation in Baiyin hervorragend eingefangen!
    VG, Jan
  • Wolfg@ng Klein 16. April 2013, 17:28

    Klasse mit dem weiten Schnitt ... zwei Fotografen, ein Zug, eine Stelle, zwei Sichtweisen:
    Bergsport in Baiyin (6/6) - Verspätung
    Bergsport in Baiyin (6/6) - Verspätung
    Wolfg@ng Klein

    VG, Wolfgang
  • Haidhauser 16. April 2013, 13:59

    Auch die 2. Bergfahrt gefällt mir sehr gut.
    Das dunstige Licht ist für chin. Industriegegenden absolut typisch, gut habe ich es z.B. aus Chengde in Erinnerung!
    LG Bernhard
  • Klaus Kieslich 16. April 2013, 13:44

    Auf mich wirkt immer wieder diese Mondlandschaft....was wir Menschen doch für Wunden in die Erde reissen
    Gruß Klaus