Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Monika Jennrich


Pro Mitglied

Bahnhof Gare do Oriente (Ostbahnhof) Lissabon (1)

Der Bahnhof Gare do Oriente liegt einige Kilometer im Nordosten der Innenstadt von Lissabon,
er wird in Lissabon auch Estação do Oriente genannt.
1994 siegte der Architekt Santiago Calatrava bei einem Architekturwettbewerb.
Ein Jahr später begannen die Bauarbeiten.
Als Durchgangsbahnhof konzipiert, liegen die Gleise 14 Meter über dem Straßenniveau,
Darunter befindet sich eine, Querhalle, die in West-Ost-Richtung den Busbahnhof mit dem Eingang des heutigen Einkaufszentrums, einer früheren Expo98-Ausstellungshalle verbindet.
Eine wirklich beeindruckende Architektur, die trotz ihrer Massivität der Stahlbetontragwerke durch ihre abgerundete Formen und dem abgerundeten flügelförmigen Vordach und der Dachkonstruktion aus Glas einen lockeren und leichten Eindruck vermittelt.

Kommentare 10