Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Micha Luhn


Pro Mitglied, Greifswald

Bärtierchen-Tratsch [3D]

Bringt man diese kleinen Bären durch Änderung des osmotischen Druckes
oder des pH-Wertes durcheinander, so verfallen sie in eine Art Stase.
Dann hat man auch gute Chancen, sie in Ruhe zu stacken.
Überführt man sie wieder in das alte Wasser, werden sie binnen Minuten wieder quicklebendig.

Stack aus je 60 Bildern mit 200x Vergrößerung im Durchlicht.
Das linke Bärchen hat sich leider doch etwas bewegt und das rechte beginnt wahrscheinlich gerade Häutung.

Kommentare 8