Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
187 5

Frank-Gurecka


World Mitglied, Hamburg

Bänke am Teich

5 minuten von unserer wohnung entfernt

Kommentare 5

  • Ernesto Ste Obscura 4. Juni 2014, 22:39

    Wie bei Payne, hat meine Aufmerksamkeit besonders der Schatten des Baumes auf sich gezogen. Ein anderer Fixpunkt ist der Rollator neben der Bank. Beides zusammen ergeben ein nicht wirklich erfreuliches Bild, obwohl der strahlende Sonnenschein angenehme Wärme, ja Genuss, signalisiert. Die Verfremdung finde ich gut, hinterlässt aber mit den oben genannten Bezugspunkten, ein Gefühl der Unsicherheit.
    lg Ernst
  • Wolfgang Hanel 4. Juni 2014, 19:20

    Hallo Günther,
    Astrein, tolle Farben und sehr gute Bildgestaltung.
    VG Wolfgang
  • Klaus May Bilderwelten 4. Juni 2014, 19:18

    Ich finde die Farben sehr aussergewöhnlich.
    Das gefällt mir sehr.
    Der Schatten des Baumes der sich durch die ganze untere Bildhälfte zieht.
    Das grüne Wasser, mit den (es sind wohl) Enten.
    Und die Krönung sin die roten Spiegelungen der Bäume.
    Sehr gekonnt umgesetzt und bearbeitet.
    LG
    Payne
  • Redpicture 4. Juni 2014, 15:58

    kunstvolle verfremdung.
  • Perfektionista 4. Juni 2014, 14:38

    Sehr künstlerische Bildwirkung. Besonders der Schattenwurf gefällt mir gut.

    Beste Grüße,
    Perfektionista.

Informationen

Sektion
Klicks 187
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Tamron AF 18-270mm f/3.5-6.3 Di II VC PZD
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 42.0 mm
ISO 400