Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Arnheiter


World Mitglied, Arnegg

Backslash-Herbarium

Beim Betrachten der im Wind nach links wiegenden Grashalme kam mir spontan der Gedanke an die "backslash" genannten Schrägstrichlein.
Lateiner mögen mir bitte die selbst kreierte englisch-lateinische Wortschöpfung verzeihen. Mea culpa!

Backslash-Herbarium: Unwort des Jahres 2007 ? :=))

Sony Alpha 100
1/1000 s, F 5.6, 70 mm, ISO 100

Kommentare 16

  • Christiane Steinicke 25. Juni 2008, 18:04

    Du kannst mich nicht ärgern! "g"
    Ich mag auch kräftige Farben, wie du bei mir vielleicht auch gefunden hast. Hier wäre eine Farbreduzierung wohl auch kaum angebracht.
    So schlicht das Motiv auch aus, hast du es durch die Farbe, Schärfe und die Bewegung, die in den Halmen liegt sehr schön präsentiert.
    lg
  • Bergfee 22. Mai 2007, 13:54

    Durch Einfachheit sehr schöne Wirkung !
    LG Eva
  • Josef Zenner 21. Mai 2007, 22:17

    Schließe mich Hans an, könnte es nicht besser machen.
    Viele liebe Grüße Josef.
  • Sybille Groß 20. Mai 2007, 22:56

    Gestern sah ich einen Beitrag über die durch Überdüngung schwindende Pflanzen- und Tiervielfalt in unseren Wiesen. Obwohl das satte Grün Leben und Natur verheißt, fühle ich mich an diesen Beitrag bei diesem Bild erinnert...
    LG
    Sybille
  • Michael Hotze 20. Mai 2007, 22:27

    Sehr schöne Strukturen und Farben. Das Bild gefällt durch seine Einfachheit.

    Gruss
    Michael
  • Lara Linnartz 20. Mai 2007, 17:30

    cooler titel ;-)
    das foto überzeugt durch das idyllische motiv und die leuchtenden farben. schön eingefangen. lg lara
  • Lemberger 20. Mai 2007, 16:02

    Auf den ersten Blick sieht dein Bild ganz einfach aus, doch beim genaueren hinschauen kann man so manches entdecken, z.B. die verschsierdenen Farbtöne der Gräserähren, die verschiedenen Grüntöne der Halme, aber auch die Harmonie in der Richtung aller Halme.
    So kann ein ganz einfaches Bild, wie deines hier,
    sehr aussagekräftig sein. Echt zu bestaunen!
    LG Hans und Maria
  • Martina Bie. 20. Mai 2007, 8:09

    *schmunzel*: wortspieler... :-))))
    wer nimmt so etwas schon als motiv - könnte man meinen. aber wer genau hinschaut, und das hast du ja wohl getan, der findet das besondere im alltäglichen. und stellt fest, wie wunderschön auch das schlichte ist. der glanz auf den sich wiegenden gräsern, die leichten rottöne der ähren, das vielfältige grün - es ist einfach schön...
    und nun werfe ich mich hinein! ;-)))))
    liebe grüße
    martina
  • Richi L 20. Mai 2007, 0:32

    bei dem titel hab ich schon geschluckt.
    das bild ist klasse.
    für das unwort des jahres hast du mein pro.

    richi
  • Doris H-. 20. Mai 2007, 0:12

    ... schön, wenn man seinen Gedanken freien Lauf läßt, wenn man unterwegs mit der Kamera ist und dadurch Assoziationen aufkommen, die dann neue Motive entstehen lassen ...
    sehr schön Deine umgesetzte Assoziation, Peter ...
    liebe Grüße
    Doris
  • Petra Sommerlad 19. Mai 2007, 22:27

    Daraus könnte man dann eine Symbolserie machen...mit Semikolon-Blüten und Komma Pflanzen...LG PEtra
  • Micha Berger - Foto 19. Mai 2007, 21:26

    ...wurde schon eine menge geschrieben....
    was mich beeindruckt, ist die durchgängige schärfe und der "gefühlte wind"....
    gruss micha
  • Wendy Roeber 19. Mai 2007, 18:54

    Schöne Farben und eine tolle Schärfe. lG Wendy
  • Wolfram D. 19. Mai 2007, 18:24

    Sehr schön sattes Grün und tolle Schärfe, außerdem passen Titel und Rahmen sehr gut.
    LG, Wolfram
  • Ueli Wyss 19. Mai 2007, 18:23

    Hallo Peter!
    Als Unwort wird deine Wort-Kreation nicht durchkommen - da wird es bestimmt schlimmere (und unpassendere) geben...:-)
    Dein Bild sieht zauberhaft aus! Schöne, kräftige Halme in sattem Grün. Dafür, dass sie sich im Wind wiegen, hast du die Schärfe super hingekriegt!
    Ja, man muss wirklich nicht immer weiss ich wohin reisen um etwas schönes zu sehen. (Obwohl das auch toll ist!!) Ich fahre jetzt gerade noch zum See, vielleicht finde ich auch noch was...!
    Liebe Grüsse Ueli