Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Corleis


Free Mitglied, Moisburg

Back to the past

Aufgenommen am 8.5.2001 in Moisburg, Buxtehuder Str., Ecke Kasperstr.
Eine weitere Testaufnahme meiner "Old Style Photography". Kamera: "Voigtländer AVUS", Film: Selbstgefertigte Bromsilbergelatinetrockenplatte (schönes Wort ;-) im Format 9x12cm. Platte eintwickelt in "Tetenal Eukobrom".
Wieder zeigt sich am "überglühten" Himmel das Problem der farbenblinden Bromsilber-Emulsion (wie sie bis ca. 1880 in Gebrauch war) bei starkem Seiten- oder gar Gegenlicht. Kontakt-Print auf völlig überlagertes "Tetenal Speed RA4"-Colorpapier (das durch sein Alter diesen schönen, warmen Braunton liefert). Print entwickelt in "Phototec DiluPrint".

Kommentare 6

  • Carsten Corleis 2. November 2001, 17:41

    Hallo Claudia,
    ja, es ist, mit ein wenig Experimentiererei, auch gar nicht soooo schwer :-) Unter www.glassplatenegativehow-to.com ist z.B. eine (englische) Anleitung für eine Bromsilber-Emulsion. Ich benutze ein ganz ähnliches Rezept aus einem alten Photobuch von 1893.
  • Claudia Feiertag 1. November 2001, 0:06

    Wahnsinn! Ich dachte wirklich, das Bild sei uralt. Ich finde es unglaublich, dass man sich seine Filme selber machen kann! (Bin allerdings sowohl technisch als auch chemisch eine totale Niete).
    Jedenfalls Gratulation
    Claudia
  • Carsten Corleis 17. April 2001, 12:14

    Hallo Kay,
    gab wieder ein paar Rückschläge. Hatte mir Stapelunterlagen aus Pappe gebaut, um in meiner Trockenbox mehrere Platten gleichzeitig trocknen zu können. Bei den letzten 13x18-Platten dann wurde die Box innen zu feucht, so dass die Pappen sich bogen, zusammensackten und auf die untenliegenden, auch noch feuchten Platten pressten :-(
    Auch die "Spannungsmuster", die beim Trocknen entstehen, habe ich noch nicht im Griff. Lag doch nicht an der Wärme, vielleicht ist mein Keller auch zu kalt?
  • 6 6 1 16. April 2001, 23:41

    Kann ich aber verstehen, wenn Du immer so tief in die Vergangenheit eintauchst... Da würde ich auch mit den Zeiten durcheinanderkommen. ;-)
  • Carsten Corleis 16. April 2001, 23:35

    Hallo Dirk,
    schon wieder der gleiche Tippfehler... meinte natürlich 8.4.2001 ;-))
  • 6 6 1 16. April 2001, 23:28

    Aufgenommen am 8.5.2001? Du hast wirklich eine Zeitmaschine...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 4.697
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie