Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Egon Eisenring


Basic Mitglied, Henau

Back again from Australia!

Hallo zusammen!
Mit diesem Übersichtsbild des südlichen Sternhimmels rund um das Kreuz des Südens melde ich mich von meinem fünfwöchigen Motorhome-Trip in Australien zurück! Auch wenn es keine Astroferien waren und die Zeit ganz meiner Familie gehörte, konnte ich es doch nicht lassen und habe mit der Digi-Kamera meiner Frau einige Schnappschüsse des südlichen Sternhimmels festgehalten.

Ich durfte in klaren australischen Nächten, fernab jeglicher Lichtquelle mit eigenen Augen die überwältigende Schönheit des Milchstrassenzentrum im Zenit des Nachthimmels geniessen. Mit dem Feldstecher erkundete ich viele bekannte Objekte des Südhimmels. Besonders in Erinnerung bleiben mir Omega Centauri, das Schmuckkästchen, die beiden Magellanschen Wolken, 47 Tucanae und eine Vielzahl kräftiger Sternhaufengebiete der südlichen Milchstrasse. Es war einfach wunderbar!

Nun geht es aber mit grossem Elan in den europäischen Herbst. Während des Australien-Urlaubes habe ich meine Canon 20d bei Baader Planetarium umbauen lassen, so dass für mich auch die H-Alpha-Objekte ins Visier gelangen. Ich freue mich auf die neue Jagd!
Liebe Grüsse an die ganze fc sendet euch über diesen Weg

Egon

Zur beschrifteten Version:

Die Grossen des Südens
Die Grossen des Südens
Egon Eisenring


Fototechnische Daten:
-------------------------------
Kamera: Nikon D80 (DSLR), Objektiv Nikkor, 28-135mm…………
Belichtungen: 9 Aufnahmen à 30sec, ISO 800 .……………………
Nachführung: keine. Festmontage auf Stativ ………………………
Bearbeitung: CS2, Neat Image ………………………………………
Ort: Port Douglas, Queensland, Australia, 16. Breitengrad, süd…
Datum: 14.07.07 20:15–20:45 Ortszeit ………………………………

Kommentare 2

  • Josef Käser 29. August 2007, 20:42

    Hallo Egon

    Ja dann erstmal ein herzliches Willkommen zurück in der Schweiz. Hoffe Du hast den dunklen Himmel auch ins Rückreisegepäck gestopft:-))
    Hatte mal das Glück in Namibia auf der Farm Hakos den südlichen Himmel zu bestaunen. War ein herrliches Erlebnis.
  • Peter Knappert 27. August 2007, 21:40

    Hallo Egon,

    Eine gigantische Aufnahme präsentierst Du hier ! Das Grün der Pflanzen und Bäume im Vordergrund und dahinter in der Unendlichkeit unsere Heimatgalaxie.
    Super Bild ! Übrigends hab ich meine 30d auch bei Baader auf ACF-Filter umbauen lassen. Die ersten Bilder hab ich schon in die FC eingestellt.

    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald,
    Peter