Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
3.272 8 Galerie

Gerhard Radermacher


Pro Mitglied, Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bachalpsee

Der Bachalpsee und das Wetterhorn im Abendlicht, Berner Oberland, Schweiz
Nikon F90X, 2,8/28mm, Kodak EPR 64 Prof.

Kommentare 8

  • Stefanie Herzer 16. Juni 2001, 8:02

    Ich muss Sascha und Juergen zustimmen. Mit mehr Detail waere das Foto Weltklasse!
  • Ute Allendoerfer 12. Juni 2001, 21:46

    so nun habe ich es Markus gleich getan.. bei diesen bildern komme ich ja nicht mehr vom Rechner weg.. die haben was.. was viele nicht haben.. eine Seele ;-)
  • Peter (pit) Schmidt 17. Mai 2001, 5:29

    Ich kann mich an Deinen Bildern nicht satt sehen. Deine Veröffentlichung vom Bahnhof Därligen bei Nacht hat mich auf Deine anderen Veröffentlichungen neugierig gemacht. Ich kann nur sagen, hier ist ein Meister seines Fachs am Werk.
  • Gerhard Radermacher 15. Mai 2001, 16:25

    @sascha P.: zum einen war es eben nicht der hellichte Tag, sondern das Foto entstand, wie beschrieben, im Abendlicht und zum anderen vermute ich, dass durch das konvertieren in JPG eben die Zeichnung in den Schattenpartien schwinden läßt. Allerdings ist die Zeichnung im Orginal auch nicht besonders stark, aber wesentlich besser als im vorliegenden JPG Format.
  • zett42 15. Mai 2001, 0:27

    etwas kritischere betrachtung tut aber auch not: die schatten am ufer des sees saufen total ins schwarze ab und das am hellichten tag - wie kommt das?
    gruß, sascha
  • Roland Zumbühl 14. Mai 2001, 22:26

    Eine kühle Brise huscht über den See, was ihn erschauern lässt... Deine Bilder sind stimmungsvoll, poetisch, von grosser Wirkung. Wer oft oben in den Bergen ist, kann mit allen Sinnen nachfühlen, was dieses Bild schweigend erzählt.
  • Michael Nageleisen 14. Mai 2001, 20:12

    Echt Atemberaubend.
    Schade nur dass der See nicht ganz ruhig war (nur meine Meinung).
  • Gustav Miller 14. Mai 2001, 18:31

    Ein in der Brillianz kaum noch zu überbietendes Gebirgspanorama.
    Ein Grandioses Bild !!!!
    Gratulation.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 3.272
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie

Öffentliche Favoriten