Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
baby fern, Punakaiki, New Zealand

baby fern, Punakaiki, New Zealand

459 4

Elisa Markes-Young


Free Mitglied, Perth

baby fern, Punakaiki, New Zealand

Aufgenommen an einem sonnigen Tag im Regenwald bei Punakaiki. Im Wald herrschte Halbdunkel, das Licht kam flimmernd, mal greller, mal weniger grell durch die Blätter, alles in ständiger Bewegung, da starker Wind.
Man wird sicherlich die Unschärfe bemängeln, doch das Foto gibt die Stimmung perfekt ab: wechselndes Licht, alles in Bewegung, Hitze, ein unwirkliches Szenario... Nikon F401, 70 mm, Sensia 100 ASA

Kommentare 4

  • 6 6 1 19. Juni 2001, 18:02

    Das hier würde mir gut gefallen, wenn die dunkle Pflanze im Vordergrund nicht da wäre. Ich weiß, dann wäre es ein anderes Bild...
    Gruß, Dirk
  • JOchen G. 19. Juni 2001, 17:29

    Es ist schon schade. da sieht man ein tolles Motiv, nimmt es auf und zeigt es begeistert Anderen. Doch die sehen, wie leider auch ich, nichts.
    Die Erinnerung und die Emotion fehlen uns eben.
  • Michael Kokott 19. Juni 2001, 15:55

    Auch hier, was wolltest du zeigen?
    Das Hauptmotiv in der Mitte? Dann fehlt eindeutig Licht.
    Der Hintergrund ist durch seine Helligkeit und das Farbendurcheinander viel zu unruhig.
    Hab noch was vergessen:
    'doch das Foto gibt die Stimmung perfekt ab: wechselndes Licht, alles in Bewegung, Hitze'
    Unter Perfekt würde ich etwas anderes erwarten. Das Bild zeigt mir keine Bewegung, keine Hitze und kein wechselndes Licht.
    Es ist richtig das dort Licht und kein Licht ist, aber ich vermute mal du wolltest eine andere 'Erfahrung' rüberbringen.
  • D Walker 19. Juni 2001, 15:40

    Hallo Elisa,
    die Unschärfe im Hintergrund stört mich überhaupt nicht. Nur ist leider vom eigentlichen Motiv nichts zu sehen. Hier hätte ein leichter Aufhellblitz Wunder gewirkt.

    Dirk