Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Baader Bank bei Nacht (2. Versuch)

Baader Bank bei Nacht (2. Versuch)

951 12

Klaus Kalb


Basic Mitglied, Neufahrn

Baader Bank bei Nacht (2. Versuch)

DRI aus 6 Aufnahmen - GIMP et al
ISO100 - F4 - 10s ... 0,3s
EOS30D - EF 70-200 F4 @ 127mm

Zweiter Versuch, gleiches Material wie

Baader Bank bei Nacht
Baader Bank bei Nacht
Klaus Kalb


Kritik willkommen!

Das Gebäude beherbergt die Baader Wertpapierhandelsbank.
Leider ist der Lärmschutzwall nebst Strassenbegleitgrün der B13 dazwischen. Vielleicht hätte ich da hochklettern und das WW nehmen sollen, aber ich wollte wissen, ob mit dem 70-200 auch was brauchbares herauskommen kann.

Kommentare 12

  • Goessi 6. Dezember 2012, 13:26

    cooles Bild ist aber noch das alte Gebäude, 1. OG links ist mein Büro. VG Wolfgang
  • FalkoS 12. August 2008, 10:58

    Sauber abgelichtet und knackescharf.
    Falko
  • immerunterwegsKVB 15. November 2007, 18:39

    Ich finde beide Fotos ansprechend. ++++
    LG Sofie
  • PPP 10. November 2007, 8:40

    der 2.Versuch gefällt mir auch besser.
    Klasse!

    lg,
    phil
  • Klaus Kalb 10. November 2007, 0:54

    @Florian
    Der Sepiaton entsteht durch zufälliges "natürliches" Streulicht. Das Gebäude steht am Rand eines Industriegebietes, und die Strassenbeleuchtung dort besteht aus gelben Natriumdampflampen. Am rechten Rand ist mehr Strasse als links, deswegen ist es da auch gelber.
  • Florian Grenda 10. November 2007, 0:43

    gigantischer fortschritt zur ersten version, die hier ist um lichtjahre besser... wunderschöne schärfe, grader horizont, sehr schöne ausleuchtung, und das gestrüpp in silhouette davor macht das ganze erst richtig spannend...
    sehr gut gefällt mir der sanfte sepiaton, in dem das bild schimmert, wobei ich mir nicht sicher bin, ob der nicht eher zufall durch das übereinanderlegen der ebenen ist ;-)
    grosses lob...
    grüssle... Florian
  • Birgit Bleichroth 9. November 2007, 21:36

    Sehr schönes Bild - und mich stört der Lärmschutzwall überhaupt nicht.

    LG Birgit
  • Klaus Kalb 9. November 2007, 21:13

    @julpet: Da habe ich geschummelt, das ist natürlich ein Crop.

    @ georgsteph: Ich bin eben nicht auf den Lärmschutzwall geklettert, sondern hab' das Tele genommen. Deswegen sind ja diese Büsche im Bild.

    @bella: Das Rahmenlob muss an Der TIEGER gehen, das ist der wahre Rahmenkünstler. Der hat mir ein paar gute Tipps gegeben. Ansonsten: Danke für die Blumen!

    @Bommler: Die meiste Zeit ging darauf, die untauglichen Methoden auszusortieren. Das hier ist nur die 6 Bilder in Ebenen übereinander, mit unterschiedlichen Transparenzwerten. Keine Masken, kein TM.

  • Bommler 9. November 2007, 20:48

    Genial! Das hat bestimmt viel Zeit zum Nachbearbeiten gekostet! Sehr schönes Bild!!!
  • bella 9. November 2007, 20:34

    ich find es saustark......... Lichter, Schatten, Farbgebung - in meinen Augen passt es. Extrapünktchen für die geschmackvolle Rahmung...... es ist toll und macht fast ein bissel neidisch
  • Georgsteph 9. November 2007, 20:23

    da hat sich das klettern ja gelohnt, und die Nachbearbeitung ja auch

    LG Georg
  • julpet 9. November 2007, 19:56

    toll zentriert gute Aufnahme