Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jens Lotz


Pro Mitglied, Schleswig Holstein , Kreis Stormarn

b ü r o l e g o

Fototour gemeinsam mit und eva-th .

den Gleisen der Ringbahn folgend

leider konnte Jeanette den Schluß- Architekturteil nicht mehr mitmachen. Aber für Dich Jeanette noch diese kleine Probe und
Danke
für die Vorbereitung von Dir!

Ringbahnende.......

Kommentare 17

  • JOKIST 13. Januar 2015, 21:56

    Eine 1A Aufnahme !

    LG Ingrid und Hans
  • Dieter Schade 2. Juli 2014, 20:53

    Ich finde es super. Tolle Idee.
    LG
    Ditz
  • Elfie W. 19. Juni 2014, 19:13

    tolle Arbeit - grafisch wie fototechnisch. Ein bemerkenswertes Auge für das Wesentliche!!!
    LG elfie
  • Thomas Finkler 3. Juni 2014, 20:36

    Sehr feine grafische und zugleich fotografische sw-Arbeit!
    VG Thomas
  • struz 1. Juni 2014, 20:13

    Eine ganz faszinierende Aufnahme von dir, sw/ws passt hier perfekt zu diesem Motiv.
    Gruß Struz
  • THR Cadolzburg 28. Mai 2014, 11:37

    Eine richtig interessante High-key Aufnahme, bei der Du einige Kniffe angewendet hast.

    Nur die Schattenbereiche erlauben Einblicke in das Innere. Die anderen Fenster sind durch gewollte Überbelichtung undurchsichtig.

    Der Schatten wurde breiter als das schattenspendende Gebäude. Warum? Weil Du das Rund des Motives als überdimensionalen Convex-Spiegel verwendet hast.

    Über ein Kriterium ließe sich diskutieren: Noch oben scheint das Spiegelgebäude auseinander zu bersten. Der Grund ist einfach. Du hast es perfekt gerade ausgerichtet. Da die Aufnahme aber mit einem Winkel nach oben entsand, erwartet der "Hirnrechner" des Betrachters stürzende Linien und rechnet sie sofort heraus.
    Da sie ja nicht mehr vorhanden sind, entsteht dieser Effekt. Gewollt?

    Auf jeden Fall ein sehenswertes, minimalistisches Foto, was den Könner offenbart.

    LG Thomas
  • Ruth U. 24. Mai 2014, 9:13

    Eine tolle Spiegelung, die so herrlich mit den Linien des Gebäudes harmoniert, stimmt, ein Lego-Gebäude :-) Du hast einen hervorragenden Standpunkt für diese Aufnahme gefunden.
    LG Ruth
  • L.K-Photo 23. Mai 2014, 18:44

    Gefällt mir auch sehr gut .... das passt ... VG Lars
  • Die Mohnblumen 23. Mai 2014, 6:13

    Starkes Motiv, sehr gut umgesetzt.+++
    Liebe Grüße
    Heike & Karl-Heinz
  • werner weis 23. Mai 2014, 6:03





    man rätselt etwas, doch: so soll es sein!
    man fragt sich, ob das hier so wirklich aussah und warum?

    man spürt aber, dass es hier so aussehen sollte - der
    Architekt meinte es genau so, auch diese Spiegelung

    und die Beschattung/Blendung
  • Chrobbe 22. Mai 2014, 14:47

    witziger Titel zu einem perfekt bearbeiteten Foto.
    LG Micha
  • peter.stein. 19. Mai 2014, 15:21

    geschickt die Sonnenrollos ausfahren lassen,ist richtig gut geworden
    Gruß Peter
  • Dieter Behrens K.T. 19. Mai 2014, 7:47

    Ein ausergewöhnliches Motiv und prima Bildschnitt.

    Gruß aus Indonesien, Dieter
  • Roland Neher 19. Mai 2014, 0:59

    Ein sehr gelungenes Bild, das sich auch in manchen Wohnzimmern gut machen würde.
  • Jola Bartnik-Milz 18. Mai 2014, 20:17

    Wie hast du das denn gemacht? Das sieht richtig toll aus, gelungene Aufnahme
    Gruß Jola
  • Vitória Castelo Santos 18. Mai 2014, 18:50

    Tolle Aufnahme!!!
    Ich wünsche einen schönen Wochenstart.
    LG Vitoria
  • xyz 18. Mai 2014, 16:51

    Sehr gut!
    Gruß Ulf