Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

scubaluna


Pro Mitglied, Kriens

b l a c k y

Diese Aufnahme ist sicher nicht über alle Zweifel erhaben. Bin mir nicht ganz sicher doch ich vermute es ist ein junges gewöhnliches Seepferdchen. Noch recht klein. Die Grösse kann man gut mit dem Skeletonshrimp auf dem grünen Halm vergleichen.

Juvenile common seahorse (Hippocampus taeniopterus)
Divesite: Car Wreck, Dauin/Dumaguete (Negros Oriental/Philippinen) Dezember 2013

Augenblick
Augenblick
scubaluna

Thorny Seahorse
Thorny Seahorse
scubaluna

Kommentare 12

  • Sven Hewecker 23. April 2013, 10:06

    ... von dem habe ich auch noch ein Portrait...allerdings war es da in anderen Umständen ....
    Werde ich demnächst mal hochladen und dann Bezug nehmen zu diesem Bild.
    Also ich habe diese kleinen Skeleton- Shrimps nicht entdeckt ... wäre ja sicher mit meiner Vorsatzlinse drauflosgegangen ,o))
    Mich verwirren ein wenig die Strukturen in der Unschärfe, im Hintergrund, haste da rumgefummelt oder sind die natürlichen Ursprungs ???
    LG aus HH
    SVEN
  • aqua-liber...Ute Niemann 9. April 2013, 12:46

    ... es wirkt schüchtern, wie es so den Kopf senkt - aber dadurch auch sehr anmutig.
    Mich stört hier eher ein wenig der etwas unruhige Hintergrund - aber wirklich nur ein wenig. Ich finde die Aufnahme gelungen!
    Liebe Grüße - Ute
  • Urs Scheidegger 9. April 2013, 6:57

    Jep!! Alles schon gesagt.
    Besonders der Aussage von Tbanny kann ich mich nur anschliessen.

    Gruss Urs
  • L.O. Michaelis 8. April 2013, 21:49

    Also entweder ist dein Seepferdchen winzig gewesen, oder der Skeleton-Shrimp riesig!
    Schade dass die Biester sich immer wegneigen müssen. Warum grinsen die nicht mal in die Kamera?
    Gruß
    Lars
  • Nina7000 8. April 2013, 19:57

    Das Seepferdchen hast Du durch die Aufnahmeposition und den Schärfeverlauf sehr schön freigestellt.
    Sehr gut gefällt mir auch der diagonal verlaufende VG, insbesondere der grünen Halme.
    Mit der Tatsache, dass die kleinen Seepferdchen sich nicht immer so präsentieren wie man es gerne hätte sind sie ja in bester Gesellschaft...
    Ist für mich eine gelungene und sehr ansprechende Aufnahme:o)
    LG Nina
  • Bianca Dunkel 8. April 2013, 17:43

    In "Schwarz" habe ich Seepferdchen noch nie gesehen, tja man lernt nie aus. Zu allem anderen ist schon genug gesagt, bzw. geschrieben worden, so sind Sie halt, entweder drehen Sie sich weg oder senken halt den Kopf. vg. Bianca & Michael
  • Reinhard Arndt 8. April 2013, 17:17

    Eigentlich ist schon alles gesagt, wobei mich der gesenkte Kopf des Tieres gar nicht so sehr stört. Schön wäre ein leichter Schwenk nach links oder alternativ ein engerer (quadratischer) Schnitt rechts. Ein wenig Aufschärfen ginge sicher auch noch.
    Im übrigen bin ich immer wieder fasziniert, in welch unterschiedlichen Farbvariationen die Tiere auftreten.
    LG
    Reinhard
  • Thomas Tetzner 8. April 2013, 16:47

    Wie Thomas schon ausführlich beschrieben bzw. du ja auch schon selber angemerkt hast, hat die Aufnahme noch potenzial nach oben. Die Perspektive von oben
    ist nicht ganz ideal aber manchmal geht es eben auch nicht anders. Wenigstens hast du es aber in der Kombi mit dem Skeleton - ist doch auch etwas :-)
    Gruss
    Thomas
  • tbanny 8. April 2013, 15:12

    Ich glaube, dieses hatte ich auch vor der Linse. Mal sehen, ob ich es im Archiv finden kann.

    Ein generelles Problem bei Seepferdchenaufnahmen ist deren Schüchternheit, die auch hier (wieder einmal) gut zu erkennen ist. Dieses Verhalten führt i.d.R. entweder zum Abwenden oder zum Senken des Kopfes (hier schön zu sehen). Das macht es dem Fotografen nicht unbedingt einfacher, einen guten/sehenswerten Schuß zu bekommen. Technisch betrachtet (Belichtung, Kamerastandpunkt, etc.) ist Dir die Aufnahme sicherlich gelungen, bzgl. der Bildkomposition ist diese sicherlich noch ausbaufähig (unter Berücksichtigung des oben Gesagten).

    VG (soll Dich auch ganz herzlich von Dani grüßen) aus Braunschweig
    Thomas
  • snapshot21 8. April 2013, 10:49

    Da hast du aber wirklich wieder mal ein sehr gutes Auge gehabt. Das kleine Seepferdchen setzt sich sehr schön vom HG ab, die Farben harmonieren. Ich finde einen ganz kleinen Tick mehr Schärfe hätte dein Model noch vertragen können.
    Ciao Christiane
  • Angela Höfer 8. April 2013, 9:29

    man was du so alles siehst also den shrimp hätte ich nicht gesehen musst jetzt echt suchen.
    ich finde seepferdchen so knuffig
  • Sigrid E 8. April 2013, 9:13

    Den Shrimp zu erkennen ist eine wahre Herausforderung ;-)
    Das possierliche Seepferdchen gefällt mir super!
    LG
    Sigrid

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner UW Philippinen
Klicks 436
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 50mm Lens
Blende 10
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 100.0 mm
ISO 160