Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

AnneL.


Free Mitglied, Raum Bielefeld

Autofreie Zone . . .

. . . in den engen Gassen von Capalbio.

Im 12. Jahrhundert wird Capalbio das erste Mal urkundlich erwähnt.
Der historische Ortskern ist von einem begehbaren Mauerring umschlossen, auf dem im Sommer einige Restaurants zu finden sind. Der Gemeindekern ist gut erhalten.
Größere Bekanntheit erlangte Capalbio durch den Bau des "Giardino dei Tarocchi", eines Kunst-Parks, welcher von der französisch-amerikanischen Künstlerin Niki de Saint Phalle entworfen und umgesetzt wurde und mit welchem sie sich, ihren eigenen Worten nach, einen Lebenstraum erfüllte.

http://de.wikipedia.org/wiki/Capalbio

Kommentare 10

  • Heidi P. 26. Januar 2014, 1:36

    Schöne Perspektive und Kontrast von moderner Technik und alten Mauern. VG Heidi P.
  • emen49 14. Dezember 2013, 18:24

    Sehr gut von den Farben und der Perspektive - einfach klasse!
    VG Marianne
  • Erhard Ehli 27. Oktober 2013, 19:08

    Hallo Anne
    echtes Italienisches Flair,das hat was,
    LG Erhard
  • deha 21. Oktober 2013, 12:50

    eine Klasse Detailaufnahme ist Dir hier gelungen. Quasi alt und neu in einer Aufnahme vereint. An das Motorrad kann ich mich noch erinnern, fand die Gasse aber nicht würdig abgelichtet zu werden. Du hattest hier das bessere Auge. TOP. VG, Detlef
  • troedeljahn 20. Oktober 2013, 22:33

    Klasse gesehen und festgehalten.

    VG Wolfgang
  • Andreas Wellnitz 19. Oktober 2013, 19:25

    Ich mag die Scene,schön umgesetzt,lg.Andreas!
  • Ulrich Schwenk (AC) 19. Oktober 2013, 15:37

    Hallo Anne,
    die Farben und die Belichtung sind sehr gut gelungen.
    Vielleicht hätte ich ein wenig von der Wand rechts weg genommen.
    Viele Grüße
    Ulrich
  • Horst Schulmayer 19. Oktober 2013, 13:16

    Selbst mit dem Motorrad kommt man da nicht schnell voran ... die moderne Wiederentdeckung der Langsamkeit, sehr schön von Dir gezeigt.
    Gruß Horst
  • Annamaria Regia 19. Oktober 2013, 9:54

    un bel vicolo ben fotografato
    buon fine settimana
    Annamaria
  • Alfi54 19. Oktober 2013, 9:02

    die zarten Farbtöne gefallen in diesem Bild ... schön auch die Laterne im Gang und die Tiefe ... ob das Motorrad stört hängt sicher vom Betrachter ab ... ich glaube, mich stört es nicht ... LG Alf

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 571
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 24.0 mm
ISO 6400