Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ausziehend I

Wir sind wieder da :)

So zog sie aus, um die Welten zu erfahren, so zog sie dahin um Nebel zu trocken, so zog sie dahin um den Auszug zu erfahren, so zog sie dahin, übers Merr und übers Land ...

Die Schönheit die sie war, verging nie bei Tag und Nacht, und so manches mal, hat die Sonne mitgelacht, hat der Mond drüber nachgedacht, sie zu nehmen zum Weibem beim Sonnengeist und hellem Leibe ...

Kommentare 2

  • Erik Und Susanne H. 3. November 2004, 11:09

    Danke schön für das Lob :)
    Muß zugeben daß ich etwas viel am Kontrast gedreht habe und an den Farben, hehe

    Erik
  • Petra Schmida 2. November 2004, 22:27

    Die Schönheit ist wahrlich nicht vergangen. Das Gedicht gefällt mir gut.
    Der Blick ist ja so verführerisch. Die Farebn sind mir ein bißchen zu kräftig!
    LG, Petra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 666
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz